Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.12.2011
Werbung

Versicherungsportale dienen hauptsächlich zur Sammlung von umfangreichen Informationen – aber auch der Online-Abschluss wird immer wichtiger

Welche Gründe gibt es für den Besuch einer Versicherungswebsite, welche Erwartungen an die Inhalte haben die Besucher und welches konkrete Produktinteresse ist mit dem Webseitenbesuch verbunden? Genau diese Fragen untersuchte die PASS Studie „Online-Insurance 2011“ im Rahmen einer Endkundenumfrage.

Der häufigste Grund für den Besuch einer Versicherungswebsite ist das Sammeln von Informationen zu bestimmten Versicherungsprodukten. Dabei erwarten rund 90 % eine transparente Darstellung ihrer Leistungen und Preise von Versicherungsunternehmen.

Für immerhin 18 % der Kunden ist die Vertragsverwaltung der Grund für den Webseitenbesuch. Erstaunliche 11 % der Portal-User, die noch nicht Kunde des Versicherungsunternehmens sind, geben den Abschluss einer Versicherung als Grund für den Webseitenbesuch an. Dabei erwarten 83 % der Interessenten einen Beitragsrechner auf der Webseite und 45 % möchten die Möglichkeit haben, das Produkt online abzuschließen.

Interesse an komplexen Produkten wie Lebensversicherungen und Krankenvollversicherungen zeigen eher die Umfrageteilnehmer auf den Webseiten der klassischen Versicherer. Einfache Produkte wie Krankenzusatz- und Haftpflichtversicherungen sind dagegen bei Direktversicherern stärker gefragt.

Die PASS Endkundenumfrage „Online-Insurance 2011“ wurde von Mai bis Juli 2011 auf elf Portalen von Versicherern der DACH-Länder durchgeführt. Anhand eines Online-Fragebogens wurden Webseitenbesucher nach ihren Wünschen und Erwartungen bezüglich Informationen, Serviceangeboten, Online-Vertragsverwaltung u. v. m. befragt. Insgesamt nahmen 2.215 Online-Nutzer an der Umfrage teil, was den vorliegenden Ergebnissen eine hohe Aussagekraft verleiht.



Presseabteilung
Frau Jasmin Heim
Tel.: (0 6021) 3881 - 231
Fax: (0 6021) 3881 - 400
E-Mail: Jasmin.Heim@pass-consulting.com

PASS Consulting Group
Schwalbenrainweg 24
63741 Aschaffenburg
http://www.pass-consulting.com/

Die PASS-Studie „Online-Insurance 2011“

Die PASS-Studie „Online-Insurance 2011“ besteht aus den beiden Teilen Anbieter- und Nutzeranalyse und ermittelt den Leistungsstand der Versicherungsportale im Vergleich zu den Kundenerwartungen. Im Rahmen der Anbieteranalyse wurden 55 Online-Auftritte der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und die jeweils bekanntesten aus Österreich und der Schweiz anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs untersucht. In Zusammenarbeit mit den Versicherungsunternehmen wurden die wichtigsten Produktgruppen, Service-Angebote und -Leistungen sowie Usability und Konditionen unter die Lupe genommen.

Die aktuelle Studie „Online-Insurance 2011“ ist die zweite in ihrer Reihe. Weitere Informationen zu Studie erhalten Sie hier: www.pass-insurance.com/online-insurance


Das PASS Studienteam

Das PASS Studienteam bietet Forschung und Strategieberatung für die Branchen Versicherungen und Banken. Seit 2001 untersuchen die Business Analysten das Online-Angebot der Banken, seit 2009 das der Versicherungen. Die jeweils besten Portale werden mit den PASS Online Awards ausgezeichnet. Neben den Online-Studien runden individuelle Leistungsvergleiche in Form von Benchmarks das Beratungsangebot ab.


Die PASS Consulting Group

Die PASS Consulting Group mit Hauptsitz in Aschaffenburg wurde 1981 gegründet. Ursprünglich aus einer Diplomarbeit entstanden, ist das Unternehmen heute ein internationales Beratungs- und Softwarehaus mit 675 Mitarbeitern. Die Kernkompetenzen IT-Beratung, Software-Entwicklung und -betrieb sowie Projektmanagement setzt PASS zum Nutzen von Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen der Branchen Banken, Versicherungen, Travel, Industrie, Telekommunikation und IT, sowie im öffentlichen Sektor ein. Diese Kunden betreut PASS über Geschäftsstellen in ganz Deutschland sowie in Miami. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Software-Entwicklungszentren in Würzburg und Hyderabad (Indien).

Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.pass-consulting.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de