Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.10.2011
Werbung

„Versicherungsportfolio Deutschland“: Gelegenheit für sicherheitsorientierte Kapitalanleger

Privaten Anlegern, die im gegenwärtigen Auf und Ab der Kapitalmärkte vor allem auf Sicherheit bedacht sind, bietet sich mit dem „Versicherungsportfolio Deutschland“ der österreichischen AVD Policenmanagement Gesellschaft m. b. H., jetzt eine besonders risikoarme Investmentchance. Schon ab 20.000 Euro Anlagevolumen (bzw. 50.000.- Euro für Anleger in Österreich) zzgl. maximal 5,75 Prozent Agio können sie sich an einem bestehenden Portfolio „gebrauchter“ deutscher Lebensversicherungspolicen beteiligen und so von der Sicherheit sowohl der Anlageklasse wie der gewählten Produktstruktur profitieren.

Sämtliche Zweitmarktpolicen, die im aktuellen Versicherungsportfolio Deutschland gebündelt wurden, weisen einen Garantiezins zwischen drei und vier Prozent auf, der in den Versicherungssummen zum Ausdruck kommt. Zusammen mit den zum Kaufzeitpunkt bereits unwiderruflich gutgeschriebenen Überschussanteilen ergeben sich daraus zum Laufzeitende garantierte Rückflüsse, die den Kapitaleinsatz für Policenkauf, Bedienung der ausstehenden Prämien sowie die laufenden Gebühren komplett abdecken.

Breit gestreut und abgesichert

Dieser Kapitalschutz wird noch dadurch verstärkt, dass es sich um Policen mehrerer bonitätsstarker deutscher Versicherungsgesellschaften handelt. Mit ihnen verbindet sich zum einen eine attraktive Renditeerwartung auf Policenebene zwischen vier und sechs Prozent, zum anderen kauft sich der Anleger mit seinem Investment in das Sicherungsvermögen jedes dieser Unternehmen ein. Es stellt Sondervermögen dar und dient im Insolvenzfall des Versicherers ausschließlich dazu, die Forderungen der Versicherungsnehmer zu begleichen. Ein zusätzliches Sicherheitselement bildet die gesetzlich vorgeschriebene Auffanggesellschaft Protektor Lebensversicherungs-AG, die im Notfall für sämtliche garantierten Ansprüche haftet.

Eigenkapitalbasiert und transparent

Zur Risikominimierung trägt auch bei, dass beim Versicherungsportfolio Deutschland kein Fremdkapital zum Einsatz kommt: Künftig zu leistende Prämien und Gebühren werden zunächst aus einem Treuhanddepot bedient, das bereits bei Portfolioauflage dotiert wird und später mit den Ablaufleistungen der ersten im Portfolio ablaufenden Portfoliopolicen gespeist wird. Auf Portfolioebene fallen während der siebenjährigen Laufzeit nur zusätzliche Verwaltungskosten in Höhe von 0,5 Prozent p.a. sowie weitere 0,5 Prozent bei Ablauf der Policen für die Rückforderung der von den Versicherungen einbehaltenen Steuern (KEST) an.

Zuverlässig und fair

Anleger können sich auf die über 15-jährige Erfahrung von AVD mit vermögenssichernden Investitionslösungen verlassen, die auch in dieses Produkt eingeflossen ist. Sowohl AVD als auch die für den Policeneinkauf herangezogenen Unternehmen sind Mitglieder des Bundesverbandes Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e. v. (BVZL) und darum dessen Qualitätsstandards und Leitlinien verpflichtet. Dazu gehören ein fairer Ankaufspreis sowie der Erhalt eines Todesfallschutzes für den früheren Policeninhaber. Stirbt dieser vor Ablauf der Versicherung, erhält das Portfolio seine verzinsten Investitionskosten komplett zurück. Der Rest der Versicherungsleistung fließt an die Hinterbliebenen.

Fazit: Ausgewogenes Sicherheits- und Renditeverhältnis

Das Versicherungsportfolio Deutschland stellt ein ethisch einwandfreies Investment dar, das sich durch höchstmöglichen Kapitalschutz auszeichnet und dessen Renditeaussichten dennoch deutlich über den Erträgen vergleichbar sicherer Anlagen, wie Bundeswertpapieren oder Schatzbriefen, liegen.



Herr Dr. Nikolaus Seitz
Tel.: +43-5332-74990
E-Mail: n.seitz@avd.eu

AVD Financial Services GmbH
Bahnhofstraße 53
6300 Wörgl

Über AVD:

AVD ist Teil der FinanzInvest Holding Unternehmensgruppe, die in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Großbritannien tätig ist. Zusammen verwaltet das Unternehmen ein Kunden-Vermögen von über 500 Millionen EUR und betreut europaweit mehr als 7.000 private und institutionelle Investoren. Der Erfolg von AVD resultiert aus der sorgfältigen Auswahl seiner Partner. AVD bildet starke, dauerhafte Partnerschaften mit führenden Finanzexperten, um gemeinsam Konzepte und Lösungen für seine Kunden auszuarbeiten. Erfahrung, Leistungs-fähigkeit und das Fachwissen machen AVD zum idealen Partner – die Grundlage für Sicherheit und Verlässlichkeit.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de