Informationen und Wissen fr die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.11.2011
Werbung

Vertriebspartner mit Zielvereinbarungen motivieren

Zielvereinbarung bezeichnet in der Führungstechnik, dass sich eine Führungskraft und ihr Mitarbeiter auf die Realisierung von Zielen der Organisation einigen. Erreicht der Mitarbeiter die vereinbarten Ziele, wird Provision ausgezahlt. Erreicht der Mitarbeiter anteilig die Ziele, kann die Provision anteilig bezahlt werden.

Durch die Vereinbarung von Zielen und die Bezahlung variabler Gehaltsanteile können Sie auch bei Vertriebsorganisationen mit angestellten Vertriebsmitarbeitern zusätzliche Anreize für Spitzenleistungen schaffen.

Die Regeln für Zielvereinbarungen ergeben sich aus Ihrem Geschäftsmodell und sind so verschieden, wie die Unternehmen, ihre Produkte und Vertriebskonzepte.

Mit der FABIS Vertriebsserie können Sie Ihre individuellen Zielvereinbarungen revisionssicher neben allen Provisionsvereinbarungen, variablen Gehaltsanteilen und Incentives abrechnen.

Das revisionssichere FABIS Vertriebssystem kann als offenes System Daten aus beliebigen bestehenden Systemen importieren. Sie können auch Daten z.B. an die Finanzbuchhaltung, Gehaltsabrechnung oder das Datawarehouse exportieren. Mit dem modularen Aufbau nutzen Anwender genau die notwendigen Module. Bereits das Standardsystem ist so anpassbar, dass beliebige Vertriebskanäle, Produkte und Vertriebsvereinbarungen einfach konfiguriert werden – ohne Programmierung.

FABIS Software
Provisionssysteme und Vertriebssteuerung
Ottostr. 15
96047 Bamberg
Deutschland
http://www.fabis.de

ber FABIS

FABIS ist seit 1988 auf Entwicklung von Software fr die Vertriebssteuerung mit Provisionsabrechnung und Vertriebspartner Management spezialisiert. Zu den Anwendern gehren Vertriebsorganisationen mit selbstndigen und angestellten Vertriebspartnern.

Grundfunktionalitten sind Revisionssicherheit, Internationalisierung und die flexible Oberflche. Der modulare Aufbau des offenen Java-Systems untersttzt sowohl schnelle Integration als auch Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. Schnittstellen werden definiert und nicht programmiert. Die Systeme sind als Cloud-Lsung, on demand oder als Hosting-System einzusetzen.

FABIS realisiert aus einer Hand praxisnahe Analyse, Konzeption, Softwareentwicklung, Einfhrung sowie Betreuung. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis in der Individualprogrammierung.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie tglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualitt / 2.Platz Entscheidungsrelevanz fr Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de