Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.02.2011
Werbung

Voigt & Collegen neues Fördermitglied des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Voigt & Collegen ist zum 01. Januar 2011 dem AfW - Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. als Fördermitglied beigetreten. „Wir freuen uns, dass sich mit Voigt & Collegen ein weiteres innovatives Emissionshaus für eine Fördermitgliedschaft im AfW entschieden hat. Gerade in Zeiten der Regulierung im Bereich der Geschlossenen Fonds profitieren wir vom fachlichen Know-How unserer Fördermitglieder bei unserer Verbandsarbeit für den unabhängigen Finanzdienstleister“, so Carsten Brückner, Vorstand des AfW-Bundesverband Finanzdienstleistung.

Voigt & Collegen legt seit Anfang 2007 Solarbeteiligungsangebote auf und beschäftigt sich seit mehr als fünf Jahren mit den Besonderheiten der südeuropäischen Solarmärkte. Die Düsseldorfer gelten am Markt für geschlossene Beteiligungsmodelle als Pioniere für Solarinvestitionen in Spanien und Italien. Im November des vergangenen Jahres hat der Initiator den ersten nachhaltigen Schiffsfonds aufgelegt und damit eine neue Assetklasse in die Produktpalette des Emissionshauses aufgenommen.

„Wir wollen für die Themen des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit bei Fondsinvestments beim AfW Ansprechpartner sein und diese gegenüber Politik und Finanzdienstleistungswirtschaft stärker vertreten“, kommentiert Hermann Klughardt, Geschäftsführer bei Voigt & Collegen, die Entscheidung.

Über Voigt & Collegen

Voigt & Collegen ist ein unabhängiges Emissionshaus für internationale Kapitalanlagen. Das Fundament der Unternehmensentwicklung bilden dabei 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie und ein Investitionsvolumen von über drei Milliarden Euro. Im Sektor Erneuerbare Energien ist Voigt & Collegen führend mit bereits 22 platzierten Solarfonds mit einem Investitionsvolumen von über 300 Mio. EUR. Die am Netz befindlichen 25 Anlagen mit einer Leistung von insgesamt über 61 MWp produzieren ca. 101.000 MWh (MW=Megawatt) sauberen Strom pro Jahr. Dies entspricht dem Verbrauch von ca. 31.000 Vier-Personen-Haushalten. Weitere 7 Kraftwerke mit einer Leistung von ca. 7 MWp sind aktuell im Bau und werden in den kommenden Monaten sukzessive an das öffentliche Stromnetz angeschlossen.



Tel.: (030) 2045 4403
Fax: (030) 2063 4759
E-Mail: office@afw-verband.de

AfW- Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.
Ackerstr. 3
10115 Berlin
http://www.afw-verband.de/

Der AfW ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister. Er vertritt die Interessen von über 30.000 Finanzdienstleistern in mehr als 1.300 Mitgliedsunternehmen sowie eine ständig wachsende Anzahl von Fördermitgliedern. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und -vertreter, Kapitalanlage- und Finanzvermittler sowie Finanzdienstleistungsinstitute. Der AfW ist im Fachbeirat der BaFin mit Sitz und Stimme vertreten.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de