dvb-Pressespiegel

Werbung
05.12.2005 - dvb-Presseservice

Volksfürsorge stellt zusätzlich bis zu 500 angestellte Außendienstler ein

Eine positive Meldung auf dem Arbeitsmarkt kommt von der Volksfürsorge. Das Unternehmen startet noch in dieser Woche eine Personaloffensive.

Bis Ende 2006 sollen weitere rd. 500 angestellte Außendienst-Mitarbeiter neu eingestellt werden. Voraussetzung ist die bestandene Prüfung als Versicherungsfachmann/-frau. Hinzu kommen bis zu 5.000 zusätzliche nebenberufliche Mitarbeiter.

Die Volksfürsorge gehört zu den wenigen Versicherungsunternehmen in Deutschland, die mit einer angestellten Stammorganisation arbeiten. „Wir wollen geschäftlich weiter wachsen. Deshalb ist der Ausbau unbedingt notwendig“, so der neue Vertriebsvorstand Axel Obermayr.

Die Volksfürsorge erhebe den Anspruch, das flächendeckendste Kundenberatungsnetz der Branche zu haben. Dafür brauche das Unternehmen noch mehr qualifizierte Kundenberater.

Die Stammorganisation zählt zur Zeit rd. 4.000 hauptberufliche und 52.000 nebenberufliche Mitarbeiter.



Volksfürsorge Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Wolfgang Otte
Tel.: (040) 2865-3239/4264
Fax: (040) 2865-4037
E-Mail: presse@volksfuersorge.de

Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG
An der Alster 57-63
20099 Hamburg
Deutschland
www.volksfuersorge.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de