Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.06.2011
Werbung

Vom Lehrling zum Direktor: Ein Leben für die Versicherung

VGH verabschiedet Personalchef Hans-Georg Walther nach 48 Jahren

Berufsbiographien wie die von Hans-Georg Walther sind selten geworden. Nach 48 Jahren im selben Unternehmen verabschieden die VGH Versicherungen am morgigen Dienstag ihren Personaldirektor in den Ruhestand. Fast ein halbes Jahrhundert lang hat der 64-Jährige wichtige Veränderungs- und Entwicklungsprozesse des größten öffentlich-rechtlichen Versicherers in Niedersachsen angestoßen und mitgestaltet.

Am 1. April 1963 trat der gebürtige Bielefelder eine dreijährige Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Landschaftlichen Brandkasse Hannover, dem Mutterunternehmen der VGH, an und wurde schnell zum Lehrlingssprecher gewählt. Nach sechsjähriger Tätigkeit in der Mobiliar-Schadenabteilung – zunächst im Innendienst und bereits als 21-Jähriger im Außendienst als Schadensregulierer – absolvierte Walther ein betriebswirtschaftliches Studium. Anschließend ließ er sich zum ersten REFA-Organisator der VGH weiterbilden. 1983 wurde Hans-Georg Walther zum Abteilungsleiter der Betriebsorganisation/Betriebswirtschaft ernannt. Vier Jahre später stieg er zum Abteilungsdirektor auf, sein Zuständigkeitsbereich wuchs um die Stabsstelle Unternehmensplanung.

1992 übernahm der verheiratete Vater von zwei Kindern die Leitung des Personal- und Sozialwesens. 2006 folgte die Ernennung zum Direktor des Bereiches, der mittlerweile auch den angestellten Außendienst und den EDV-Dienstleister der Versicherungsgruppe, die ivv GmbH, betreute. Seit 2002 nahm Walther zusätzlich die Aufgaben des Prokuristen der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG wahr, seit 2004 auch die des Prokuristen der ivv. Zu seinen offiziellen Ämtern gehörten außerdem Mitgliedschaften im Vorstand des Berufsbildungswerkes der Versicherungswirtschaft in Hannover e.V. (BWV) und in der Vertreterversammlung der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

In seiner Zeit als Personalchef hat Hans-Georg Walther maßgeblich strategische Unternehmensprozesse initiiert und erfolgreich umgesetzt. Hervorzuheben sind die Dezentralisierung der Betriebsorganisation, innovative Ausbildungskonzepte, gezielte Potenzialentwicklung, Nachwuchs- und Frauenförderung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Mit Nachdruck setzte er sich für aktives Ideenmanagement, eigenverantwortliche Teamorganisation und konsequente Mitarbeiterbeteiligung ein.

Die Bewältigung des demografischen Wandels und die rasante Technologieentwicklung ist eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft, die Hans-Georg Walther seiner Nachfolgerin Ethel Wellmeier übergibt. Die 51-jährige Lehramtsassessorin ist seit 2001 für die VGH tätig. Zuletzt war sie als Abteilungsdirektorin für die Bereiche Personalentwicklung, betreuung und beratung verantwortlich.



Herr Christian Worms
Pressesprecher
Tel.: 0511 362-3808
Fax: 0511 362-2597
E-Mail: christian.worms@vgh.de

VGH Versicherungen
Schiffgraben 4
30159 Hannover
http://www.vgh.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de