Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.02.2007
Werbung

Vom Makler für Makler: Die VEMA-Produktauswahl

Heute muss der Versicherungsmakler schnell und unkompliziert seine Zielgruppen erreichen und mit passenden Versicherungsprodukten versorgen. Im Zeitalter des Informationsüberschusses sollten die Informationen kurz, präzise und verständlich übermittelt werden. Auch die Haftungsseite spielt eine große Rolle. Versicherungsmakler können dies aus Zeit- und Kostengründen mit den herkömmlichen Mitteln aber nicht tun. Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G. bietet mit ihrer im Extranet angebotenen VEMA-Produktauswahl ein optimales Hilfstool an, damit die Versicherungsmakler ihre Zeit sinnvoller als mit Informationssuche nutzen können.


 

Der Zugriff auf die VEMA-Produktauswahl ist über das VEMA-Extranet oder einer direkten Linkverbindung aus Maklerverwaltungsprogrammen möglich. Die VEMA-Produktauswahl ist zudem in die VEMA-Beratungssoftware integriert, die automatisch die gesetzlich vorgeschriebenen Firmendaten, die Beraterdaten und Pflichtangaben übernimmt. Ebenso werden die Daten des Versicherungsnehmers erfasst und übernommen sowie die Gesprächsteilnehmer festgehalten. Die Kundenbedürfnisse und –wünsche werden mit vorgegebenen Formulierungshilfen und Textbausteinen dokumentiert. „Jederzeit sind bei der Beratungssoftware freie Formulierungen möglich,“ betont VEMA-Vorstandsvorsitzender Hermann Hübner. Bei der Beratung legt das VEMA-Konzept keine endlosen Fragebögen zu Grunde. Die Analyse ist mit den hinterlegten Produktvergleichen möglich.

Ausführliche und übersichtliche Produktauswahl und –vergleiche

Diese VEMA-Produktauswahl ist das Herzstück der VEMA-Beratungssoftware, kann aber jederzeit ohne das Beratungskonzept genutzt werden. Um die vom Gesetz geforderte hinreichende Anzahl von Angeboten zur Beratung zu erhalten, benötigt man im Tagesgeschäft durch Einzelanfragen viel Zeit. Bei der VEMA-Produktauswahl werden die Produkte in Preis, Leistung und Vertragskonditionen von über 50 Versicherern automatisch zusammengestellt. Hermann Hübner: „Qualität, Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Beratung hinsichtlich der Produkte muss durch den Qualitätsmakler demonstriert und dokumentiert werden. Und wir bieten mit unserer Produktauswahl und Software hierzu das optimale Tool.“

Allerdings werden in den jeweiligen Sparten nicht bis zu 200 und mehr Versicherer verglichen, sondern die VEMA-Experten treffen eine Vorauswahl. Hermann Hübner: „Wir vergleichen je Sparte drei bis acht Versicherer zum Beispiel hinsichtlich Tarifen, möglichen Zuschlägen und Nachlässen, Leistungen, Selbstbehalthöhen, Deckungserweiterungen, Vertragsgrundlagen etc..“ Dem Versicherungsnehmer werden neben den vielen Vorteilen zudem die Leistungsausschlüsse der jeweiligen Versicherungen dargestellt. Jederzeit hat der Nutzer der Software die Möglichkeit eigene präferierte Versicherer bei der Produktauswahl zu ergänzen und zu vergleichen. Diese Möglichkeit, so Vorstand Hübner weiter, erlaube, die individuelle Anpassung der Software an die jeweiligen Vermittlerbedürfnisse. Außerdem ist der Produktvergleich für den Kunden dokumentierbar. Das Ergebnis kann gespeichert und das Protokoll ausgedruckt oder per Mail an den Kunden gesendet werden. Natürlich kann man die Daten auch im Maklerverwaltungsprogramm archivieren.

Marktanalyse als Grundlage

Die VEMA-Produktauswahl ist jedoch keine willkürliche Auflistung, sondern beruht auf einer ausführlichen Marktanalyse und der gezielten Auswertung von Versicherungsratings und -rankings. „Außerdem analysieren wir auch sehr exakt die Erfahrungen unserer VEMA-Partnerbetriebe mit den Versicherern,“ betont Hübner. Die Abwicklung zwischen den VEMA-Partner und Versicherern spielt hierbei natürlich eine nicht unbedeutende Rolle. Die Angaben der Versicherer werden ständig aktualisiert und gepflegt. Somit sind bei der VEMA-Produktauswahl immer aktuelle Vergleiche möglich. VEMA-Vorstandsvorsitzender Hermann Hübner und sein Vorstandskollege Andreas Brunner freuen sich, dass die VEMA e.G. einmal mehr eine eigene softwarebasierte Lösung anbieten kann: „Durch die VEMA-Produktauswahl wird den Vermittlern nicht nur ein Werkzeug zur gesetzlich geforderten Dokumentation an die Hand gegeben, sondern in Verbindung mit dem VEMA-Beratungskonzept auch ein exzellentes Vertriebsinstrument.“ VEMA-Partner können das komfortable Beratungskonzept inklusive der VEMA-Produktauswahl kostenfrei nutzen.

Ausführliche Informationen können unter info@vema-eg.de angefordert werden.



Herr Andreas Brunner
Tel.: 0721 - 20 38 038
Fax: 0721 - 20 38 039
E-Mail: andreas.brunner@vema-eg.de

VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G.
Steinhäuserstraße 3
76135 Karlsruhe
Deutschland
www.vema-eg.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de