dvb-Pressespiegel

Werbung
29.04.2009 - dvb-Presseservice

Vom Werkstudenten zum Geschäftsführer – Karriere made by Asstel

Marc Lüke zum 01.05.2009 in die Geschäftsführung der Asstel berufen +++ Beeindruckende Karriere beim Kölner Direktversicherer +++ Gothaer Tochter startet mit neuem Geschäftsführer durch

Der bisherige Leiter des Bereichs Produktmanagement, Marc Lüke, wird zum 01.05.2009 in die Geschäftsführung der Asstel Prokunde Versicherungskonzepte GmbH berufen. Damit ergänzt er neben Dr. Mathias Bühring-Uhle und Thomas Kühlen die Führungsspitze des Kölner Direktversicherers, nachdem Joachim Gröger das Unternehmen Ende März verlassen hatte. „Wir freuen uns, mit Herrn Lüke einen Kollegen aus den eigenen Reihen zum Geschäftsführer befördern zu können“, sagt Vorstand Bühring-Uhle. „Herr Lüke ist seit über zehn Jahren im Unternehmen und kennt die Asstel daher sehr gut.“.                               

In der Tat hat der 33-jährige Marc Lüke schon zahlreiche Stationen bei der Asstel durchlaufen. Bereits während seines Studiums der Versicherungswirtschaft an der Fachhochschule Köln jobbte er als Werkstudent im Call Center der Asstel. Nach Studienabschluss, für den er von der Hochschule eine Auszeichnung erhielt, stieg Marc Lüke dann als Vorstandsassistent bei der Direktversicherungstochter der Gothaer ein und entwickelte sich über eine Teamleiterposition im Betrieb und die Leitung des Bereichs Produktmanagement zu seiner heutigen Funktion als Geschäftsführer weiter. „Eine tolle Karriere“, kommentiert Bühring-Uhle. „Dies zeigt, dass die Asstel ein Arbeitgeber ist, bei dem man sehr schnell Verantwortung übernehmen darf und viel erreichen kann.“ Parallel zu seinen Aufgaben bei der Asstel absolvierte Marc Lüke noch ein internationales MBA-Programm an der Universität St. Gallen.

Oberstes Ziel der neuen Führungsspitze ist es, die Asstel im Direktversicherungsmarkt bekannter zu machen sowie die internen Prozesse noch weiter zu verbessern. „Schneller, besser, günstiger – das ist unsere Devise“, so Marc Lüke, dem ab sofort der neu geschaffene Bereich Operations untersteht. „Wir wollen dem Kunden nicht nur Versicherungen mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis bieten, sondern auch beim Thema Schnelligkeit und Service punkten.“ Im Bereich Operations laufen dafür die Fäden zusammen, denn unter diesem Dach wurden die Verantwortlichkeiten für die Themen Produktmanagement, Prozesse, Projekte und IT vereint.



Frau Martina Dier
Presse und Unternehmenskommunikation
Tel.: 0221 - 96772343
Fax: 0221 - 96772130
E-Mail: presse@asstel.de

ASSTEL Versicherungsgruppe
Schanzenstr. 28
51175 Köln
www.asstel.de

Die Asstel Versicherungsgruppe ist Teil des Gothaer Konzerns und bietet seit 1997 deutschlandweit günstige und leistungsstarke Lebensversicherungen, Krankenversicherungen und Sachversicherungen für Privatkunden an. Der Direktvertrieb von Versicherungen über Telefon, Internet, E-Mail, Fax und Post wird durch den Vertrieb über die Kommunikationskanäle großer Kooperationspartner ergänzt. Zusätzlich setzt Asstel auf das Belegschaftsgeschäft, bei dem die Mitarbeiter kooperierender Unternehmen exklusiv von besonders günstigen Versicherungs-konditionen profitieren. In unabhängig durchgeführten Tests und Ratings erzielt die Asstel immer wieder Spitzenplätze für ihre attraktiven Produkte und ausgezeichneten Serviceleistungen. Insbesondere das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis der Asstel Versicherungen und die nutzerfreundliche Internetseite http://www.asstel.de/ werden von den Kunden geschätzt.




dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de