Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.07.2007
Werbung

Von Riester zu Rürup in null komma nix

Welche Altersvorsorge passt gleichermaßen für Aussteiger, Lottogewinner und Frührentner? Riester … oder doch eher Rürup? Swiss Life vermittelt online neue Vertriebsansätze und Zielgruppen. Doch auch bei etwas ungewöhnlichen Kundentypen gilt stets: Klare Kriterien sorgen für sichere Entscheidungen.

Rürup oder Riester? - Das ist hier die Frage!

Auch private Altersvorsorge wird zunehmend komplexer. Dass dabei aus Kundensicht dem Kriterium “staatliche Förderung“ ein besonders stattliches Augenmerk gilt, ist bekannt. Dennoch stellt sich manchmal die Frage: Rürup oder Riester? Was passt für wen am besten?

Über welche Gemeinsamkeiten dabei auf den ersten Blick vollkommen unterschiedliche Zielgruppen verfügen - darüber klärt Swiss Life interessierte Makler und Versicherungsvermittler auf, im neuen Swiss Life PodCast Staatliche Förderung: Riester und Rürup clever verkaufen (http://www.swisslife-vertriebserfolg.de/videoblog/index.php?id=13).

In dem Beitrag rücken mit “Aussteiger, Lottogewinner und Frührentner“ nicht nur Kundentypen in den Fokus, die abseits der breiten Zielgruppen interessantes Potenzial versprechen. Neben einer kompakten Darstellung beider Produkte zeigt Dirk Czaya, Leiter Vertriebsservice bei Swiss Life auch wichtige Entscheidungsdetails auf. Schließlich gilt es, Kundenbedürfnisse zu erkennen und spezifische Produktmerkmale (Förderungsgrenzen, Anzahl der Kinder, Vorsorgeziele) zu nutzen und etwaige Anforderungen (Inanspruchnahme von Steuervorteilen, Hartz IV- oder Insolvenzschutz) zu berücksichtigen. Hinzu kommen konkrete Empfehlungen, welche zielgruppenrelevanten Argumente direkt anzusprechen sind.

Nutzen für Vermittler

Eine kompakte Einführung in Riester und Rürup auf fachlich hohem Niveau. Gegebenenfalls auch ein Exkurs in vielfach noch unbekannte, aber dennoch viel versprechende Zielgruppen.

Swiss Life PodCast

Bei diesem neuen Kommunikationsservice von Swiss Life werden Themen als Video- oder Audiobeitrag von Fachleuten aufbereitet. Vermittler können sich diese Beiträge ohne großen Aufwand oder spezielle Kenntnisse am PC anschauen oder kostenlos herunterladen. Bisher erschienen sind unter anderem Podcasts (http://www.swisslife-weboffice.de/home/podcast.html) zu den Themen EU-Vermittlerrichtlinie, Beratungsdokumentation, zu Haftungsfragen in der bAV sowie zur Gestaltung von Pensionszusagen.



Frau Anke Seeger
Tel.: 089 / 38109-1253
Fax: 089 / 381094197
E-Mail: Anke.Seeger@swisslife.de

Swiss Life
Berliner Straße 85
80805 München
http://www.swisslife.de/

Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Versicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen ist unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit. Das breite Produktangebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Im Privatkundensegment bringt Swiss Life langjährige Erfahrung unter anderem in der privaten Rentenversicherung, der Lebensversicherung sowie in der Absicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ein. Für Geschäftskunden stehen speziell für ihren Bedarf entwickelte Versorgungsmodelle im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Verfügung. Mehr als 50.000 namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen erhalten mittlerweile eine betriebliche Versorgungslösung von Swiss Life. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung des Schweizer Marktführers für Lebensversicherungen hat ihren Sitz in München und wird von Manfred Behrens, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung für Deutschland, geleitet. Derzeit sind rund 850 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie unseren Tochtergesellschaften beschäftigt. Mit 32 Außenstellen gewährleistet Swiss Life ein flächendeckendes Servicenetz. Der Hauptvertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de