Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.01.2012
Werbung

Vorläufige Jahreszahlen 2011

Concordia-Gruppe mit sehr guten Ergebnissen bei den Personenversicherungen. Auch die Muttergesellschaft wächst in den Kompositsparten erfreulich.

Die Concordia Versicherungen erwarten für das Jahr 2011 trotz schwierigem Umfeld und erneut starker Schadenbelastungen eine zufriedenstellende Geschäftsentwicklung. Einige Unternehmensbereiche haben sich sogar sehr gut entwickelt, so dass die Unternehmensgruppe mit ihren Tochtergesellschaften ihre Beitragseinnahmen um mehr als 3,0 Prozent auf rund 742 Mio. Euro wird steigern können.

Besonders erfreulich entwickelten sich die Personensparten. Mit einer Steigerung des Netto-Neugeschäftes von knapp 30 % werden die beiden Lebensversicherungstöchter maßgeblich zu dieser Entwicklung beitragen.

Bei der oeco capital Lebensversicherung AG bleibt der starke Wachstumstrend der letzten Jahre ungebrochen. Die „grüne Tochter“ konnte im Geschäftsjahr 2011 ihr Netto-Neugeschäft über 55% steigern und wird damit voraussichtlich ihre Beitragseinnahmen auf über 40 Mio. Euro ausbauen können.

Aber auch die seit 1975 am Markt agierende Concordia Lebensversicherungs-AG wird mit rund 131 Mio. Euro die Beitragseinnahmen trotz einer zunehmenden Anzahl auslaufender Verträge um knapp 1 Prozent ausbauen können. Dies wurde weit überwiegend mit Verträgen gegen laufende Beiträge erzielt, da traditionell Einmalbeiträge bei der Concordia Lebensversicherung nur eine geringe Rolle spielen. Mit 4,6 % Gesamtverzinsung inklusive der Schlussüberschussbeteiligung wird die Gesellschaft auch im Jahr 2012 eine attraktive Rendite anbieten können.

Auch in der zweiten Personensparte, der Krankenversicherung, liefen die Geschäfte deutlich besser als im Vorjahr. So konnte das Neugeschäft um rund 30 Prozent ausgebaut werden, was zu einem Zuwachs der Beitragseinnahme um 3,5 Prozent auf rund 43 Mio. Euro führen wird. Die Concordia Krankenversicherungs-AG konnte entgegen dem Markttrend wieder einmal ihre Kundenbeiträge stabil halten, so dass für das Wachstum der Gesellschaft Beitragsanpassungen kaum eine Rolle spielten.

Die seit 2010 bestehende Kooperation mit der gesetzlichen Krankenkasse BIG direkt gesund hat im Jahr 2011 deutlich Fahrt aufgenommen und entwickelt sich für beide Partner erfreulich.

In den Sparten der Muttergesellschaft, der Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit, entwickelten sich besonders positiv das Sach-, Haftpflicht- und Unfallgeschäft (Sach + 3,5 %, Haftpflicht + 5,3 %, Unfall + 6,1 %). Die guten Bestandszuwächse der Kraftfahrtversicherung des Jahres 2010 konnten zwar nicht wiederholt werden, dennoch werden die Beitragseinnahmen auch in dieser Sparte um über 2,0 Prozent steigen. Insgesamt wird das Unternehmen im Bereich der Schaden- und Unfallversicherungen seine Beitragseinnahmen um 3,3 Prozent auf 359,0 Mio. Euro steigern können. Auch bei der Rechtsschutz-Versicherungs-AG wird die Beitragseinnahme zum Jahresende 2011 mit einem Plus von knapp 4,0 Prozent auf 86,3 Mio. Euro auslaufen.

Der Vorstandsvorsitzende der Concordia Versicherungen, Dr. Heiner Feldhaus, führt die insgesamt guten Ergebnisse auf die Investitionen im Vertrieb und in die Produktqualität zurück. Die guten Ergebnisse in der Kapitalanlage, so Dr. Feldhaus, sind maßgeblich durch die konservative Ausrichtung bestimmt. Für die Jahresbilanz wird wiederum ein zufriedenstellendes Ergebnis erwartet, was es erlauben wird, das Eigenkapital der Gesellschaften zu stärken.

Für das Jahr 2012 erwartet er eine Verstetigung der positiven Ergebnisse. Alle bereits im Jahr 2011 begonnen und umgesetzten Projekte zur Ergebnisverbesserung werden ihre positiven Wirkungen auch in den nächsten Jahren zeigen.



Herr Michael Vieregge
Leiter Stab/Kommunikation
Tel.: 0511/5701-1870
Fax: 0511/5701-71870
E-Mail: michael.vieregge@concordia.de

Concordia Versicherungs-Gesellschaft a. G.
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover
http://www.concordia.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de