Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.10.2006
Werbung

Vorsicht bei herbstlicher Kurvenhatz

Im Herbst ist nicht alles Gold was glänzt. Aufgrund der oft widrigen Bedingungen mit Regen, Sturm, Glätte und Nebel raten ARAG Experten dazu, die Fahrweise den Straßen- und Wetterverhältnissen anzupassen. Das gilt besonders für Motorradfahrer, weil die sich vor Ablauf der Saison noch mal so richtig austoben wollen. Nasses Laub und durch Erntefahrzeuge verschmutzte, rutschige Straßen erfordern allerdings höchste Aufmerksamkeit beim Ausritt. ARAG Experten empfehlen deshalb Zweiradfahrern, sich gemäßigt und vorausschauend in die Kurven zu legen. So mancher Biker ist bei der herbstlichen Kurvenhatz auf Grund örtlicher Nebelfelder, der tiefstehenden Sonne oder plötzlichem Wildwechsel schon in Schwierigkeiten geraten. Auch deshalb ist ein komfortabler Sicherheitsabstand zum Vordermann unbedingt einzuhalten. Neben der Fahrweise kommt es nun mehr denn je auf eine gute Ausrüstung und die Technik an. In der zu dieser Jahreszeit früher einsetzenden Dunkelheit wird es schnell kalt. Die richtige Kleidung verhindert das Auskühlen des Fahrers und beeinflusst damit in hohem Maße die Konzentrationsfähigkeit. Die Sicht durchs Visier sollte gerade jetzt frei sein. In der dunklen Jahreszeit sollte man ein verkratztes Visier unbedingt gegen ein neues, ungetöntes austauschen, denn das tiefstehende Licht bricht sich in jedem Kratzer nochmals zusätzlich. Auch die Technik spielt eine besondere Rolle. Daher sollten Blinker, Hupe, Bremse und Licht sowie der Reifendruck vor jeder Tour kurz geprüft werden. Mit diesen Vorkehrungen steht der spaßigen Herbstfahrt nichts mehr im Weg. Laut ARAG Experten sollten sich Biker stets darüber im Klaren sein, dass Autofahrer jetzt immer weniger mit Motorradfahrern rechnen, was sich auch häufig im Fahrverhalten ausdrückt.



Pressereferentin, Fachpresse / Kunden-PR
Frau Brigitta Mehring
Tel.: (++49) 0211 / 963 2560
Fax: (++49) 0211 / 963 2025
E-Mail: brigitta.mehring@ARAG.de

ARAG Allgemeine Versicherungs-AG
ARAG Platz 1
40464 Düsseldorf
Deutschland
www.arag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de