Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.10.2008
Werbung

Vorsorge Leben erhält gutes Gesamtergebnis im kundenorientierten Assekurata-Erstrating

Köln, Oktober – Die Vorsorge Lebensversicherung AG schnitt bei der Bewertung durch die Rating-Agentur Assekurata mit dem Qualitätsurteil A (gut) ab. Der Spezialversicherer aus der ERGO Versicherungsgruppe unterzog sich zum ersten Mal der Untersuchung durch die Kölner Ratingagentur. In die Bewertung flossen neben der Sicherheits-, Erfolgs- und Wachstumslage auch Kriterien zur Kundenorientierung und zur Ausgestaltung des fondsgebundenen Geschäfts ein.

Hohe Eigenkapitalisierung       

Als Spezialversicherer betreibt die Vorsorge Leben fast ausschließlich das fonds-gebundene Lebensversicherungsgeschäft. Hierbei sind die Anforderungen an die Sicherheitsmittelausstattung eines Unter-nehmens grundsätzlich geringer als im klassischen Lebensversicherungsgeschäft, da die Kunden ihr Sparkapital auf eigenes Risiko in Investmentfonds investieren. Vor diesem Hintergrund ist das in 2007 vorhandene Eigenkapital der Vorsorge Leben in Höhe von 27,0 Mio. € eine exzellente Basis, um die bestehenden Risiken dauerhaft tragen zu können. Dies spiegelt sich auch in dem aufsichtsrechtlichen Solvabilitätsdeckungsgrad wider, bei dem die Gesellschaft ihre Risikokapitalanforderungen im Geschäftsjahr 2007 zu mehr als 325 % bedeckt.

Fabrikausrichtung mit schlanker Gestaltung der Geschäftsprozesse    

Die Vorsorge Leben positioniert sich im Markt als so genannte Versicherungsfabrik mit einem hohen Standardisierungsgrad in der Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse. Begleitend dazu greift sie in vielfacher Hinsicht auf ihre rechtliche und wirtschaftliche Einbindung in die ERGO-Gruppe zurück. Zum Beispiel nutzt die Vorsorge Leben die Vertriebswege oder die Personalentwicklungskonzepte von ERGO. In ihrer besonderen Geschäftsausrichtung bietet die Vorsorge Leben ihre Produkte und Dienstleistungen nicht nur unter eigenem Namen an, sondern stellt sie auch anderen Unternehmen zur Verfügung. Dabei profitiert die Gesellschaft nach Einschätzung von Assekurata von ihrer hohen Entwicklungs- und Abwicklungskompetenz im fondsgebundenen Geschäft. Dies bestätigt sich auch in der durchgeführten Vertriebspartnerbefragung, in der knapp zwei Drittel der Befragten das Produktangebot der Vorsorge Leben als ausgezeichnet oder sehr gut beurteilten. Insgesamt fällt das Befragungsergebnis, ebenso wie das Gesamturteil zur Kundenorientierung, im Erstrating weitgehend gut aus.

Große Vielfalt beim Fonds- und Tarifspektrum          

In der fondsgebundenen Lebensversicherung liegen die entscheidenden Qualitätskriterien darin, wie der Versicherer das Produkt- und Fondsangebot gestaltet. Diese Qualitätsfaktoren analysiert Assekurata in der Teilqualität Gewinnbeteiligung/Performance, in der die Vorsorge Leben ein insgesamt gutes Ergebnis erreicht. Dieses resultiert unter anderem aus dem äußerst breiten Fondsspektrum, das den Kunden umfangreiche Alternativen eröffnet, um passgenaue Anlagestrategien umzusetzen. Die Qualität der angebotenen Fonds misst Assekurata über Analysen zu Rendite und Risiko und vergibt hier insgesamt ein gutes Urteil. Die Kostenbelastung der Verträge schätzt Assekurata bei der Hauptproduktlinie „Global topSelect“ als voll zufriedenstellend ein. Messgröße hierfür ist die sogenannte Reduction-in-Yield (RIY) für verschiedene Vertragskonstellationen. Diese Kennzahl bildet ab, inwieweit die in einer Fondspolice anfallenden Kosten die prognostizierte jährliche Rendite mindern. In ihrer Tarifstruktur bietet die Vorsorge Leben eine große Variantenvielfalt an, die es den Kunden ermöglicht, im Rahmen einer fondsgebundenen Geldanlage flexibel für das Alter vorzusorgen.

Sehr gute Erfolgs- und Wachstumssituation     

Die Unternehmensqualitäten der Vorsorge Leben zeichnen sich schließlich durch eine sehr gute Erfolgs- und Wachstumsposition aus. Im Zuge der Verschlankung der Geschäftsprozesse konnte die Vorsorge Leben ihre Verwaltungskostenquote in den vergangenen Jahren deutlich reduzieren. Während sich diese in 2003 noch auf 6,02 % belief, erreicht sie in 2007 mit 3,03 % bereits annähernd das Marktniveau. Als noch vergleichsweise junges Unternehmen in einem dynamischen Marktumfeld kann die Vorsorge Leben darüber hinaus derzeit hervorragende Wachstumsraten erzielen.




Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de


Herr Lars Heermann

Tel.: 0221 27221-48
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: heermann@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA
Assekuranz Rating-Agentur Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Empirische Befragung
Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine (B2B-)Kundenbefragung, in der 200 Versicherungsvermittler befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de