Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.07.2009
Werbung

Währungsfonds von Oppenheim erhält A-Rating

• OP FX Opportunities Fonds ist international erster und einziger Währungsfonds mit S&P Rating • Gutes Ergebnis dank eines stabilen Investmentprozesses, disziplinierten Risikomanagements und eines erfahrenen Teams

OP FX Opportunities Fonds erhält als erster und einziger Währungsfonds weltweit ein A-Rating von Standard & Poor’s (S&P) Fund Management Rating. Damit zeichnet S&P den Fonds der Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft – basierend auf seinem Anlageprozess – als besonders beständig in der Performance im Vergleich zu Fonds mit ähnlichen Anlagezielen aus. Zudem lege das erfahrene Oppenheim-Währungsteam um Fondsmanager Achim Walde Wert auf ein diszipliniertes Risikomanagement, urteilt S&P.

„Wir freuen uns, dass die positive und stabile Entwicklung des OP FX Opportunities jetzt mit dem A-Rating von S&P geadelt wird“, kommentierte Marco Schmitz, Leiter Publikumsfonds von Sal. Oppenheim. „Der Währungsfonds erfreut sich bereits seit längerem großer Beliebtheit bei unseren Beratern und deren Kunden.“ Das Volumen des Fonds erhöhte sich in den vergangenen zwölf Monaten um rund 70 Prozent auf rund 127 Millionen Euro (Stand: 17.07.2009); die Wertentwicklung über die vergangenen drei Jahre betrug 16,7 Prozent (Stand: 30.06.2009).

OP FX Opportunities wurde von S&P mit Produkten einer Vergleichsgruppe aus dem Markt verglichen. Hier gehört der Fonds zum Top-20%-Segment. Der Währungsfonds profitiert zurzeit nicht zuletzt von den Möglichkeiten, die sich aus den umfangreichen fiskal- und geldpolitischen Maßnahmen weltweit ergeben.



Herr Markus Bohn
Tel.: 0221/1 45-29 21
Fax: 0221/1 45-9 29 21
E-Mail: markus.bohn@oppenheim.de

Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft
Unter Sachsenhausen 2
50667 Köln
www.oppenheim.de

Die Oppenheim Fonds Trust GmbH, Köln, vertreibt eine breite Palette an Investmentfonds in Deutschland und anderen europäischen Märkten. Das von den Kapitalanlagegesellschaften der Privatbank Sal. Oppenheim verwaltete Publikumsfondsvolumen beträgt 14,7 Milliarden Euro (Stand 30.06.2009/ BVI; eigene Berechnungen). Damit zählt die Sal. Oppenheim Gruppe zu den großen Publikumsfondsanbietern in Deutschland. Das Produktangebot vereint die Kompetenz der Sal. Oppenheim Gruppe sowie externer Berater in Europa, den USA und den Emerging Markets. Darüber hinaus bietet die Oppenheim Fonds Trust GmbH über eine unabhängige Fondsplattform Zugang zu nahezu allen in Deutschland zugelassenen Investmentfonds. Weitere Informationen finden Sie unter www.oppenheim-fonds.de.

Sal. Oppenheim jr. & Cie., S.C.A, Luxemburg, ist mit einem aufsichtsrechtlichen Eigenkapital von rund 2,2 Milliarden Euro und einer Bilanzsumme von 41 Milliarden Euro die größte unabhängige Privatbank in Europa. Das Bankhaus befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1789 in Familienbesitz. Als integrierte Vermögensverwaltungs- und Investmentbank bietet Sal. Oppenheim seinen Kunden maßgeschneiderte Konzepte, die unternehmerische wie private Ziele in einer übergreifenden Vermögensstrategie vereinen. Mit der zu Beginn des Jahres 2005 erworbenen BHF-Bank betreut und verwaltet die Sal. Oppenheim Gruppe ein Vermögen von 152 Milliarden Euro und beschäftigt in Deutschland und Europa rund 4.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.oppenheim.de.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de