Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

31.03.2016 - Versicherungsbote Wüstenrot darf Bausparvertrag nicht kündigen

Die Bausparkasse Wüstenrot hat vor dem Oberlandesgericht Stuttgart eine Niederlage einstecken müssen. Die Richter erklärten damit die Kündigung eines Altvertrags für unrechtmäßig. Deutschlands zweitgrößte Bausparkasse hatte einer Kundin den Vertrag gekündigt, weil ihr Bausparvertrag seit über zehn Jahren zuteilungsreif ist. Diese Verträge gelten dann als überspart. Damit entfällt auch deren Kündigungssperre. Für Bausparer war diese Option eine lohnende Anlage. Schließlich sind alte Bausparverträge mit deutlich besseren Zinsen versehen, als aktuell am Markt erhältlich. Im betroffenen Fall wurde der Vertrag mit drei Prozent verzinst. Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien fundresearch.de, AssCompact, SPIEGEL ONLINE und VersicherungsJournal:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de