Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.10.2006
Werbung

WWK erweitert spartenübergreifendes Seniorenkonzept 55plus

Nachdem die WWK Lebensversicherung a.G. im Frühjahr diesen Jahres mit der Bestattungsvorsorge ihr erstes Produkt speziell für die Zielgruppe 55plus vorgestellt hat, erweitert die WWK Allgemeine Versicherung AG das Spektrum nun um eine jeweils an den spezifischen Bedürfnissen von Senioren ausgerichtete Unfall-, Hausrat- und Haftpflichtversicherung.

Bei der Produktentwicklung hat sich die WWK an dem bewährten Paketkonzept orientiert: Das Leistungspaket „Silber“ stellt jeweils die preisgünstige Basisabsicherung dar, „Gold“ bietet leistungsstarken Versicherungsschutz für gehobene Ansprüche. Bei allen drei Produkten ist ein Neuabschluss vom 55. bis zum 80. Lebensjahr möglich. Neben erweiterten Leistungseinschlüssen sehen die Unfall- und Haftpflichtversicherung 55plus im Schadenfall umfangreiche unterstützende Hilfeleistungen vor.

WWK Unfallversicherung 55plus

Senioren stehen in der Regel nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Doch bereits ein harmloser Sturz kann die Lebenssituation schlagartig ändern. Privater Unfallschutz ist daher unverzichtbar, wenn man im Schadenfall nicht auf sein Erspartes zurückgreifen will.

Menschen über 55 profitieren bei der WWK Unfallversicherung 55plus von Leistungseinschlüssen, die dicht an der Lebenswirklichkeit der Kunden sind. So gilt ein Oberschenkelhalsbruch beispielsweise immer als Unfall, in dessen Folge eine Kapitalleistung erfolgt. Beim Leistungspaket Gold ist eine einmalige Nothilfe bei Erreichen einer Pflegestufe vorgesehen, ebenso sind Bandscheibenschäden, Bauch- und Unterleibsbrüche durch Unfall sowie Vergiftungen durch Überdosierung ärztlich verordneter Medikamente versichert.

Die Assistanceleistungen reichen von Information und Beratung zu medizinischen Fragen über die Vermittlung von medizinischen und seniorenrelevanten Ansprechpartnern bis hin zur Organisation von Notfall- und Hilfeleistungen. Bis maximal 5.000 Euro und für die Dauer von maximal sechs Monaten werden bei der „Gold“-Variante sogar die Kosten für in Anspruch genommene Hilfeleistungen zur Erhaltung der Selbstständigkeit nach einem Unfall übernommen.

WWK Hausratversicherung 55plus

Im Laufe der Zeit sammelt sich zu Hause ein wahres Vermögen an. Um die Dinge, die einem lieb und teuer geworden sind, zu schützen, sollten die Werte bedarfsgerecht über eine Hausratversicherung abgesichert werden.

Die WWK Hausratversicherung 55plus bietet auch außerhalb der eigenen Wohnung zusätzliche sinnvolle Leistungseinschlüsse, die den speziellen Lebensumstände von Senioren gerecht werden

Mitversichert sind beispielsweise

  • Diebstahl aus verschlossenen Schiffskabinen und Schlafwagenabteilen
  • Diebstahl aus Kranken-, Kurbett- und Pflegezimmern
  • Diebstahl von Gehhilfen und Rollstühlen und
  • Trickdiebstahl mittels Ausnützen körperlicher Gebrechlichkeit.

Die Assistanceleistungen umfassen die Organisation eines 24-Stunden-Schlüsselservice, Rohrreinigungsservice, Sanitär-, Elektro- und Heizungsinstallateurservice, einer Notheizung und einer PC-Datenrettung. Auch die Entfernung eines Wespen- oder Hornissennestes sowie Bienenstockes und eine Hotelunterbringung im Schadenfall werden organisiert. Abhängig von der Paketwahl wird darüber hinaus ein Teil der Kosten übernommen.

WWK Haftpflichtversicherung 55plus

Im Ruhestand hat man endlich den Freiraum, all das zu tun, wozu einem der Beruf keine Zeit ließ: Man kann Ausflüge mit den Enkelkindern unternehmen oder ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund, vielleicht auch nach Herzenslust reisen. So oder so entstehen mit den veränderten Gewohnheiten gleichzeitig neue Haftungsrisiken. Diese können Menschen über 55 ab sofort über die WWK Haftpflichtversicherung 55plus absichern. So sind beispielsweise Auslandsaufenthalte in Europa unbegrenzt gedeckt; auch bei weltweiten Reisen sind die Leistungseinschlüsse weiter gefasst (bis 1 Jahr bei „Silber; bis 3 Jahre bei „Gold“). Den Besitz und Betrieb eines Treppenliftes kann man ebenso versichern wie Schäden an gemieteten, gepachteten oder geliehenen beweglichen Sachen, auch an medizinischen Geräten.

­­­­­­­­­­­­­­_____________________________________________________________

Eine vollständige Übersicht über den allgemeinen Deckungsumfang der 55plus-Pakete „Silber“ und „Gold“ erhalten Sie ab 24. Oktober 2006 unter

http://www.wwk.de//Inhalte/Produkte/WWK_55plus/index.jsp.



Frau Ursula Schwarz
Tel.: (0 89) 51 14-25 64
Fax: (0 89) 51 14-26 98
E-Mail: presse@wwk.de

WWK Versicherungen
Marsstr. 37
80335 München
Deutschland
www.wwk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de