Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.06.2008
Werbung

Wann Makler ja sagen

Versicherungsmakler haben drei wichtige Entscheidungskriterien für die Zusammenarbeit mit einem Produktanbieter: Verlässlichkeit, Servicestärke und Finanzkraft. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 300 deutschen Versicherungsmaklern im Auftrag der maklermanagement.ag, Tochtergesellschaft des Deutschen Ring, hervor.

"Es verwundert nicht, dass Vermittler angesichts der umfangreichen Veränderungen in der Versicherungsbranche auf diese Kriterien bei ihrer Anbieterauswahl setzen. Spätestens seit Einführung der EU-Vermittlerrichtlinie und des Versicherungsvertragsgesetzes sind der steigende Verwaltungsaufwand und Haftungsthemen im Maklerunternehmen ein Dauerthema. Umso bedeutender werden Gesellschaften, die verlässlich, service- und finanzstark sind", so der Kommentar von Helmut Kriegel, Vorstand der maklermanagement.ag.

Insbesondere Service-Leistungen haben bei Maklern einen hohen Stellenwert. Die Maklertrendstudie gibt Aufschluss, worauf Finanzdienstleister besonderen Wert legen. In erster Linie ist es Maklern wichtig, dass das Instrumentarium zum Produktverkauf gut ist. Angebotssoftware mit 96% der Stimmen und Verkaufsunterlagen (88%) werden am häufigsten genannt. Serviceangebote, die die Kundenberatung unterstützen und die Geschäftsabwicklung vereinfachen, werden ebenfalls sehr geschätzt. Hierzu gehören Internet-Maklerportale, die von 83% der befragten Makler favorisiert werden.

Ausgezeichnete Vertriebsunterstützung

Die maklermanagement.ag nutzt ihr Internet-Portal, um Vermittlern konkrete Vertriebsunterstützung zu bieten. Dazu gehören unter anderem Vertriebstools, die die Beratung in der Gesundheits- und Altersvorsorge erleichtern. Mit dem Investitionsoptimierer "GENIUS" lässt sich die Finanzierbarkeit der Altersvorsorge berechnen. Ein Abgeltungssteuer-Rechner gibt Entscheidungshilfen, ob die Versicherungslösung oder die Direktanlage vorteilhafter ist. Beide Tools wurden im Rahmen der Verleihung des diesjährigen "Awards Vertriebssoftware" der Zeitschriften Versicherungsmagazin und Bankmagazin sowie des Bundesverbandes der Versicherungskaufleute und KuBI e.V. ausgezeichnet. Bei dem Abgeltungssteuer-Rechner hob die Jury besonders hervor, dass die Berechnungsgrundlagen fair und korrekt getroffen wurden. Vergleichbare Tools basieren häufig auf falschen steuerlichen Faktoren oder hätten praxisferne Szenarien unterstellt. "Wenn Abgeltungssteuer-Rechner immer einen kompletten Fondswechsel verlangen, geht das an der Realität vorbei", so Helmut Kriegel. Mit dem Rechner der maklermanagement.ag sind nach Auffassung der Experten-Jury glaubhafte und praxisnahe Entscheidungshilfen möglich, die keineswegs in allen Fällen zu Gunsten der Versicherungslösung ausgehen.

Virtueller Schulungsraum

Eine deutliche Mehrheit der befragten Makler (82%) legt weiterhin Wert auf eine produktunabhängige Fortbildung. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, hat die maklermanagement.ag auf ihrem Maklerportal einen virtuellen Schulungsraum eingerichtet. Einmal pro Woche wählen sich Interessierte über das Telefon in das Online-Seminar ein und verfolgen an ihrem Computer die Präsentation des Referenten. Diese neue zeitsparende Schulungsmethode schließt die Interaktion der Teilnehmer jedoch nicht aus. Im Gegenteil: Bei jedem Seminar ist ein Moderator dabei, der den Austausch der Teilnehmer aktiviert. "Mit diesem zeitgemäßen Angebot ergänzen wir unsere Präsenzveranstaltungen und erreichen unsere Vertriebspartner sehr zielgerichtet", sagte Kriegel. Seine Bilanz fällt sehr positiv aus: Seit Juli des vergangenen Jahres haben bereits rund 4.000 Teilnehmer dieses Angebot genutzt.



Frau Kirstin Zeidler
Tel.: 040 3599-2737
Fax: 040 3599-2297
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

DRMM Maklermanagement AG
Ludwig-Erhard-Str. 18
20459 Hamburg
Deutschland
http://www.maklermanagement.ag/

Über die maklermanagement.ag
Die maklermanagement.ag, Hamburg, ist eine ertriebsservice-Gesellschaft für unabhängige Finanzdienstleister, die einen Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit in der privaten Altersvorsorge und der privaten Krankenversicherung haben. In dieser Gesellschaft, die im Jahr 2007 als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Deutschen Ring gegründet wurde, bündelt die Unternehmensgruppe ihre gesamten Vertriebsservice-Aktivitäten für diesen Vertriebskanal. Über die maklermanagement.ag wird insbesondere der Vertrieb von Altersvorsorgeprodukten der Marke MONEYMAXX und Krankenversicherungsprodukten der Marke Deutscher Ring organisiert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de