Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.07.2009
Werbung

Wechsel im Vorstand der Generali Versicherungen

Winfried Spies, Mitglied des Vorstands der Generali Deutschland Holding, übernimmt den Vorstandsvorsitz der Generali Versicherungen Jörn Stapelfeld verlässt Generali Deutschland Gruppe

Der Aufsichtsräte der Generali Versicherungen in München haben Winfried Spies (55) auf einer außerordentlichen Sitzung mit Wirkung zum 1. August 2009 zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Spies wird sein bisheriges Mandat als Mitglied des Vorstands der Generali Deutschland Holding unverändert beibehalten.

Winfried Spies war in der Generali Deutschland Gruppe unter anderem als Vorstandsmitglied der Generali Lloyd Versicherung tätig, aus der die heutige Generali Versicherung mit hervorgegangen ist. Zwischen Juli 2002 und Juni 2008 stand er als Vorstandsvorsitzender an der Spitze der CosmosDirekt in Saarbrücken.

Jörn Stapelfeld (47), der bisherige Vorstandsvorsitzende der Tochtergesellschaft Generali Lebensversicherung, verlässt den Konzern. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Geschäftspolitik der Münchener Gesellschaften, wird Jörn Stapelfeld zum 31. Juli 2009 aus dem Vorstand des Unternehmens ausscheiden. Die Trennung erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen.

Jörn Stapelfeld war über 26 Jahre für die Generali Deutschland Gruppe in verschiedenen, verantwortlichen Positionen erfolgreich tätig. Vorstand und Aufsichtsrat würdigen seine Verdienste und danken ihm vor allem für die erbrachten Leistungen im Zusammenhang mit der Fusion von Generali und Volksfürsorge, einem der wichtigsten Projekte des Konzerns der letzten Jahre.



Herr Karl-Friedrich Brenner
UKomm
Tel.: +49 221 4203-1116
Fax: +49 221 4203-3830
E-Mail: presse@generali-deutschland.de

Generali Deutschland Holding AG
Tunisstr. 19-23
50667 Köln
http://www.generali-deutschland.de/

Die Generali Deutschland Holding AG steht an der Spitze der Generali Deutschland Gruppe. Mit 14,2 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist sie der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zur Gruppe gehören unter anderem die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog. Bei der Konzernholding, die Anfang Juni 2009 von Aachen nach Köln umgezogen ist, sind rund 230 Mitarbeiter beschäftigt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de