Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.12.2007
Werbung

Weihnachten: Spendable Iren - sparsame Deutsche

Zum Weihnachtsfest 2007 greifen die europäischen Verbraucher teils tief in ihre Taschen. Die Iren, die seit Jahren die Ausgaben-Hitliste zur Weihnachtszeit anführen, lassen sich auch dieses Jahr nicht lumpen. Den stolzen Betrag von 1 431 Euro wollen sie für  weihnachtliche Festivitäten, einschließlich der Gaben unterm Weihnachtsbaum, ausgeben. Das ist ein Plus von 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Briten geben mit 1 007 Euro um sieben Prozent mehr aus als zur Weihnachtszeit 2006. Auch die Spanier steigern ihre Weihnachtsausgaben um über fünf Prozent auf 951 Euro. Nicht alle Europäer wollen oder können so viel Geld für das Weihnachtsfest ausgeben. So teilen sich die deutschen und niederländischen Konsumenten den vorletzten und letzten Platz auf einer Ausgabenliste von zehn europäischen Ländern. In Deutschland will man durchschnittlich 420 Euro für Weihnachten ausgeben, in den Niederlanden 411 Euro. Diese Summen liegen deutlich unter dem europäischen Durchschnitt.



Frau Uta Schaller
Tel.: 0228 920-12104
Fax: 0228 920-12198
E-Mail: uta.schaller@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de