Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.07.2009
Werbung

Weiter auf Erfolgskurs - MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe! Der Münchner Generationen-Versicherer wächst mit positiven Geschäftszahlen 2008 weiter gegen den Branchentrend

Während sich für die Gesamtbranche 2008 ein eher zurückhaltendes Bild abzeichnete, legte der Traditionsversicherer im vergangenen Geschäftsjahr wieder deutlich zu und setzt damit den erfolgreichen Kurs der Jahre 2007 und 2006 weiter fort. "Mit einer konsequenten Ausschöpfung von Vertriebspotentialen konnten wir das Neugeschäft in allen Versicherungssparten erheblich steigern", so Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe.

Unternehmenskennzahlen der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe für das Geschäftsjahr 2008:
- Plus 4 Prozent Bilanzsumme: 4,746 Mrd. EUR
- Plus 1 Prozent Beitragseinnahmen: 652,2 Mio. EUR
- Plus 4,7 Prozent Kapitalanlagen: 4.583,8 Mio. EUR

*** MÜNCHENER VEREIN Krankenversicherung a.G. - Ausbau der Positionierung als attraktiver Zusatzversicherer ***

Die MÜNCHENER VEREIN Krankenversicherung a.G. legte 2008 im Versichertenbestand um 0,6 Prozent auf 224.172 zu. Diese positive Entwicklung wurde insbesondere durch attraktive Zusatz- und Ergänzungstarife beeinflusst. Hier verdoppelte sich das Wachstum, gemessen an der Versichertenanzahl. Die innovativen Pflegeergänzungsversicherungen weisen zudem eine Nettosteigerung von 31,5 Prozent auf und die Auslandsreise-Krankenversicherung, die in Rankings den ersten Platz einnimmt, verzeichnete ein Plus von 7,1 Prozent. Insgesamt lag das Beitragswachstum der Sparte bei 1,2 Prozent. Mit einer Steigerung der Eigenkapitalquote von 17,7 auf 18,0 Prozent 2008 liegt die MÜNCHENER VEREIN Krankenversicherung a.G. weiterhin über dem Marktdurchschnitt.

*** Höhere Leistungen für Kunden bei stabilen Kosten ***

Von der guten Ertrags- und stabilen Kostenlage profitierten 2008 die Kunden der MÜNCHENER VEREIN Krankenversicherung a.G. spürbar. Die Alterungsrückstellungen wurden deutlich auf 2.265  Mio. EUR aufgestockt (2007: 2.084 Mio. EUR). Sie werden für die Kunden insbesondere zur Beitragsstabilität im Alter eingesetzt. Bei insgesamt hohen Gesamtleistungen von 390 Mio. EUR inklusive indirekten Leistungen wurde nochmals die Beitragsrückerstattung an schadenfreie Kunden auf 15,4 Mio. EUR (2007: 14,3 Mio. EUR) gesteigert - und in der Spitze bis zu vier Monatsbeiträge ausgezahlt.

*** MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung a.G. - Neugeschäft wächst weiter ***

Während sich das Neugeschäft aller Lebensversicherer insgesamt auf nur 8 Prozent Plus bei der Beitragssumme im vergangenen Jahr beläuft, steigerte die MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung a.G. ihr Neugeschäft deutlich um 26 Prozent in der Beitragssumme. Die erneute Steigerung des bAV Neugeschäftes von 65 Prozent gegenüber dem Vorjahr wirkte sich besonders positiv auf diese Entwicklung aus. Die Beitragseinnahmen der Sparte beliefen sich insgesamt auf 149,9 Mio. EUR.

*** Sicherheit für Leistungen an Kunden ***

In Folge der Entwicklung auf den Kapitalmärkten konnten 2008 attraktive Renditen nur mit unverhältnismäßig hohen Risiken erwirtschaftet werden. Hier setzte die MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe wie bisher konsequent auf eine konservative Anlagenpolitik, um die Finanzkraft des Unternehmens und damit insbesondere die zugesagten Leistungen an Kunden langfristig zu sichern. Die Nettoverzinsung von 3,5 Prozent belief sich auf Vorjahresniveau. Für die Kunden der MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung a.G. wurden 2008 mit 167,3 Mio. EUR 3,5 Prozent mehr Leistungen erbracht als im Vorjahr. Zugleich wurde der Verwaltungskostensatz um 0,2 auf 3,3 Prozent reduziert.

*** MÜNCHENER VEREIN Allgemeine Versicherungs-AG - Gegen den Markttrend mit Unfall- und Haftpflichtversicherung weiter auf Wachstumskurs ***

Der Markt der Allgemeinen Versicherung ist von einem starken Preiswettbewerb getrieben. Daher wuchsen die Beitragseinnahmen branchenweit gerade einmal um 0,2 Prozent. Die MÜNCHENER VEREIN Allgemeine Versicherungs-AG hat demgegenüber mit 56,4 Mio. EUR Beitragseinnahmen ein deutliches Plus von 3,5 Prozent erwirtschaftet. Besonders positiv entwickelte sich die Unfallversicherung mit einer Steigerung bei den Beitragseinnahmen von 6,1 Prozent, während die Branche hier nur ein Wachstum von 1 Prozent erzielte. Auch die Haftpflichtversicherung verzeichnete ein Plus von 2,9 Prozent, während das Geschäft der Wettbewerber in dieser Versicherungssparte stagnierte. Das Kraftfahrtversicherungsgeschäft der MÜNCHENER VEREIN Allgemeinen Versicherungs-AG blieb mit 24,87 Mio. EUR auf Vorjahresniveau (25,06 Mio. EUR).

*** Ausblick 2009 - weiteres Wachstum im Visier ***

Insbesondere die Auswirkungen der Gesundheitsreform und die Entwicklungen auf den Kapitalmärkten stellen die Versicherungsbranche auch 2009 vor viele Herausforderungen. Deshalb prognostizierte die GDV für die Branche ein Beitragsminus von einem Prozent. Dr. Rainer Reitzler verspricht für die MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe einen Gegentrend: "Wir werden konsequent unsere Strategie weiter verfolgen und unsere Position als Generationen-Versicherer in den Kernzielgruppen Handwerk, 50Plus, öffentlicher Sektor und Verbände erfolgreich mit attraktiven Voll- und Zusatzprodukten, schnellem Service und solider Anlagenpolitik ausbauen." Hinweise für den Erfolg dieses Vorgehens deuten bereits eindrucksvoll aktuelle Zahlen des Neugeschäftes an. Denn während im ersten Quartal 2009 das Neugeschäft der Lebensversicherer im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesunken ist, erwirtschaftete das Münchner Traditionsunternehmen ein Plus von 3,2 Prozent in der Beitragssumme. Auch der Anteil am Neugeschäftes von Zusatz- und Ergänzungsprodukten wie beispielsweise Zahnzusatz- und Pflegeversicherungen konnte bereits im ersten Halbjahr 2009 erheblich ausgedehnt werden.
 
Die Homepage mit aktuellen Informationen der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe finden Sie im Internet unter:  www.muenchener-verein.de

 



Öffentlichkeitsarbeit
Frau Jana Bohnert
Tel.: 089/51 52 11 54
Fax: 089/51 52 31 54
E-Mail: presse@muenchener-verein.de

Münchener Verein Versicherungsgruppe
Pettenkoferstr. 19
80336 München
www.muenchener-verein.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de