dvb-Pressespiegel

Werbung

Weiterer Rohstoff EasyETF im XTF-Segment auf Xetra gestartet

Neuer ETF-Umsatzrekord im Januar mit 14,4 Mrd. Euro Börsenumsatz

Die Deutsche Börse hat ihr XTF-Segment für börsennotierte Indexfonds auf der elektronischen Handelsplattform Xetra weiter ausgebaut. Seit Donnerstag ist ein neuer EasyETF der Emittenten AXA Investment Managers und BNP Paribas im XTF-Segment handelbar. Der Fond EasyETF S&P GSCI Light Energy Dynamic TR (ISIN: LU0309198074) nutzt den S&P Goldman Sachs Light Energy Dynamic Index als Underlying. Dieser Index gewichtet Rohstoffe gemäß ihrer jeweiligen Bedeutung für die Weltwirtschaft. Im Index sind Energierohstoffe untergewichtet, entsprechend hoch ist die Bedeutung der Kategorien Landwirtschaft und Viehwirtschaft.

Die jährliche Verwaltungsgebühr des Indexfonds beträgt 0,60 Prozent.



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

Im Januar 2008 verzeichnete das XTF-Segment der Deutschen Börse mit 14,4 Mrd. Euro einen neuen Umsatzrekord. Das Produktangebot umfasst derzeit insgesamt 301 Indexfonds und damit das größte Angebot unter allen europäischen Börsen.
Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 9 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de