Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.09.2008
Werbung

Weitreichende Bedingungsverbesserungen bei den Unfall-Konzepten der InterRisk – ohne Mehrbeitrag für Kunden

Wiesbaden, 4. September 2008. Die InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group hat zum 01.09.2008 für die Unfallkonzepte XL, XXL und i-MAX weitreichende Bedingungsverbesserungen eingeführt. Die neuen Bedingungen gelten sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Auf eine Beitragsanhebung wurde verzichtet.

Weitreichende Bedingungsverbesserungen
Mit insgesamt 96 Verbesserungen im Rahmen der angebotenen Unfallkonzepte XL, XXL
und i-MAX setzt die InterRisk wieder einmal Maßstäbe im Bereich der Unfallversicherung.
So wurden beispielsweise Invaliditätsgrade deutlich erhöht und für eine Reihe innerer
Organe neu geregelt. Künstliche Organe, Organtransplantationen oder die Anschaffung
eines Blindenhundes sind zukünftig im i-MAX-Konzept bis zu 20.000 € und im XXL-Konzept
bis zu 10.000 € mitversichert. Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand oder -stich wurden
– unabhängig vom AUB-Unfallbegriff – zusätzlich in die Konzepte XL, XXL und i-MAX
eingeschlossen. Die Liste der Infektionskrankheiten, die als Unfallereignis gelten, wurde
ebenfalls den Marktbedürfnissen angepasst: Borreliose, Gelb- und Fleckfieber, Tollwut,
Wundstarrkrampf, uvm. sind unabhängig vom Übertragungsweg ab sofort in den Konzepten
XXL und i-MAX mitversichert.

Ein besonderes Highlight ist die Erweiterung der Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit im Rahmen der Unfallkonzepte XXL und i-MAX: Sind neben dem Unfallrisiko weitere XXLKonzepte wie zum Beispiel Hausrat, Wohngebäude oder PHV in einem Vertrag gebündelt,
werden auch diese bei Arbeitslosigkeit bis zu 2 Jahren beitragsfrei gestellt.

Leistungserweiterungen ohne Mehrbeitrag
Die Leistungserweiterungen gelten ab dem 01.09.2008 sowohl für Neu- als auch für
Bestandskunden. Trotz der umfangreichen Leistungseinschlüsse wurde keine
Beitragsanpassung vorgenommen. „Mit den neuen Bedingungsverbesserungen setzt die
InterRisk ihre strategische Ausrichtung auf marktführende Service- und Produktqualität
konsequent um. Wir orientieren uns bei der Gestaltung neuer Bedingungen eng an den
Bedürfnissen unserer Vertriebspartner und Kunden. Dabei achten wir besonders darauf,
neben einem umfassenden Versicherungsschutz auch ein überzeugendes Preis-Leistungs-
Verhältnis bieten zu können“, kommentiert Dieter Fröhlich, Vorstandsvorsitzender der
InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group.



Herr Wolfgang Bussmann
ppa.
Tel.: 0611 / 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungen
Vienna Insurance Group
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de




Dieter Fröhlich, Vorstandsvorsitzender InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de