Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.03.2007
Werbung

Weniger Blechschäden in 2006 - Zentralruf hilft, wenn es doch mal kracht

Etwa alle 15 Sekunden kracht es auf Deutschlands Straßen. Insgesamt 2,2 Millionen Straßenverkehrsunfälle vermeldete das Statistische Bundesamt für 2006. Darunter fast 1,9 Millionen Unfälle mit nur Blechschäden. Ein Rückgang von 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die umgehende Schadenregulierung ist wichtigstes Anliegen der Unfallbeteiligten. Der Zentralruf der Autoversicherer bietet unter der Nummer 0180 - 25 0 26 Hilfe bei der schnellen und unkomplizierten Schadenabwicklung.

Was müssen die Beteiligten im Falle eines Unfalls tun? Nachdem die Unfallstelle gesichert und geräumt wurde, ist es wichtig, dass die Parteien Personalien, Kennzeichen und Versicherungsdaten austauschen. Sind die Versicherungspapiere nicht zur Hand oder hat der Geschädigte in der Aufregung vergessen, den Unfallverursacher nach seiner Versicherung zu fragen, hilft ein Anruf beim Zentralruf der Autoversicherer. Dort wird für jedes Fahrzeug der dazugehörige Versicherer ermittelt. Der Service ist an jedem Tag und rund um die Uhr unter 0180-25 0 26 erreichbar (pro Anruf 6 Cent aus dem deutschen Festnetz).

Nach Schaden selbst aktiv werden
Der Geschädigte muss nicht warten, bis der Unfallgegner sich bei seiner Versicherung meldet und den Schaden anzeigt, sondern kann selbst aktiv werden und direkt Schadenersatz verlangen. Der Anrufer nennt den Mitarbeitern beim Zentralruf das Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs und gibt den Schadentag an. Durch die Zentralruf-Datenbank ist die dazugehörige Kfz-Versicherung schnell gefunden. Die Versicherung leitet dann eine umgehende Schadenregulierung ein und der Geschädigte kommt schneller an sein Geld.

Die Kfz-Versicherer übermitteln dem Zentralruf für jedes versicherte Fahrzeug das amtliche Kennzeichen, den zugehörigen Versicherer, die Versicherungsnummer, Vertragsanfang und -ende. Jährlich wird der Zentralruf etwa 1,75 Millionen Mal in Anspruch genommen. Damit hilft der Service der Autoversicherer bei fast jedem dritten Unfall in Deutschland.

Über die Services der Autoversicherer:
Der Zentralruf ist ein seit über 30 Jahren bewährter Service der Autoversicherer. Neben dem Zentralruf betreuen die Versicherer auch die Notrufsäulen an den deutschen Bundes- und Landstraßen sowie die kostenlose, mobile Notrufnummer 0800 NOTFON D (0800 - 66 83 66 3) – ein Angebot über das alle Handy-Notrufe in Deutschland geortet werden können. Weitere Informationen unter www.zentralruf.de und www.notfon-d.de.

Digitales Bildmaterial: http://www.gdv-dl.de/presse/bildservice/40.php und http://www.gdv-dl.de/presse/bildservice/33.php



Frau Alexandra Haberstroh
Tel.: 030 28 87 58-47
Fax: 030 28 87 58-38
E-Mail: alexandra.haberstroh@hillandknowlton.com

GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG
Glockengießerwall 1
20095 Hamburg
www.gdv-dl.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de