Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.01.2009
Werbung

Wenn „Langeweile“ spannend wird – Große Erfolge mit Renten-ETFs

Europäische Staatsanleihen sind aufgrund ihrer attraktiven Performance derzeit so gefragt wie selten zuvor. Sie zählen zu den wenigen Anlageinstrumenten, die im vergangenen Jahr eine positive Performance erzielten. Dies gilt insbesondere für ETFs auf Indizes, die sich aus langlaufenden Anleihen zusammensetzen. So verzeichnete der Lyxor ETF EuroMTS 15+Y in 2008 einen beträchtlichen Wertzuwachs von rund 10,9 Prozent. Der Referenzindex EuroMTS 15+Y beinhaltet Staatsanleihen aus den Mitgliedsstaaten der Eurozone mit einer Laufzeit von mindestens 15 Jahren. Im mittleren Laufzeitsegment von fünf bis sieben Jahren erreichte der Lyxor ETF EuroMTS 5-7Y mit einer Wertentwicklung von rund 9,9 Prozent ebenfalls eine sehr attraktive Rendite.

Mit einem Anteil von 20,8 Prozent des Gesamtvolumens am europäischen ETF-Markt von rund 91,3 Milliarden Euro war zum Jahreswechsel etwa jeder fünfte Euro in Exchange Traded Funds auf Anleihenindizes investiert – in den USA liegt dieser Anteil unter 10 Prozent. Ende 2007 hatte die Anleihenquote in Europa noch bei rund 13,6 Prozent gelegen. Die Anleihen-ETFs von Lyxor Asset Management decken mit 5,3 Mrd. Euro circa 28 Prozent des Vermögens ab, das in Europa in Anleihen-ETFs verwaltet wird. Gemessen am europäischen Handelsvolumen stammte circa jeder vierte Anleihen-ETF von Lyxor Asset Management.

„Wir führen diese Entwicklung auf das gestiegene Sicherheitsbedürfnis der Anleger zurück, die insbesondere wegen der Turbulenzen an den Aktienmärkten nach Alternativen suchen“, erklärt Thomas Meyer zu Drewer, der das ETF-Geschäft von Lyxor Asset Management in Deutschland und Österreich leitet. Angesichts schwacher Konjunkturdaten und Sorgen um den angeschlagenen USFinanzsektor hält die Flucht der Investoren in Staatsanleihen weiter an. „Anleihen sind zudem vor dem Hintergrund der Risikodiversifizierung ein sinnvoller Bestandteil eines jeden Depots. Dies gilt für die Portfolios von Privatanlegern und institutionellen Investoren gleichermaßen“, erklärt Thomas Meyer zu Drewer.

Lyxor Asset Management bietet entlang des Laufzeitspektrums sechs ETFs auf Indizes mit europäischen Staatsanleihen, deren Laufzeiten zwischen der Bandbreite von ein bis drei Jahren und mehr als 15 Jahren liegen. Der Referenzindex des Lyxor ETF Euro MTS Global fasst darüber hinaus europäische Staatsanleihen verschiedener Laufzeiten zusammen. Komplettiert wird die neun Lyxor ETFs umfassende Produktpalette auf Rentenindizes vom Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked, dessen Referenzindex inflationsgebundene Staatsanleihen aus der Eurozone umfasst, sowie vom Lyxor ETF EuroMTS Covered Bond Aggregate – der Referenzindex dieses Lyxor ETF bündelt Euro-notierte Pfandbriefe nichtstaatlicher Emittenten mit einer Schuldnerqualität von mindestens AAA.

Nähere Informationen zu Investments mit Lyxor ETFs finden Sie im Internet unter www.LyxorETF.de oder telefonisch unter 069-717 4444.



Herr Jörg Schüren
Tel.: +49 221 912887-29
E-Mail: joerg.schueren@ergo-komm.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de




Die Lyxor ETFs auf den Anleihenmarkt im Überblick
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de