Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.11.2011
Werbung

Wenn die Kälte kommt

Die Zeit der Rohrbrüche und Wasserschäden

Gerade in der kalten Jahreszeit steigt die Rohrbruchgefahr um ein Vielfaches. Durch den Frost werden Leitungswasserschäden hervorgerufen, die unangenehme Folgen für Hausbesitzer haben können. Wasser in Kellerräumen, nasse Wände aber auch beschädigte Möbel, Teppiche oder Bücher sind keine Seltenheit.

„Meine Erfahrung zeigt, dass Rohrbrüche eine der häufigsten Ursachen für Wasserschäden in Privathaushalten sind. Durch die notwendige Renovierung der Räumlichkeiten und der Leitungen entstehen oft hohe Kosten. Aber auch bei hochwertigen Gegenständen wie antiken Möbeln und Büchern sind die, oft auch emotionalen, Verluste für die Besitzer hoch.“ sagt Franka Barsch, Leiterin der Schadenabteilung bei der Hiscox AG. „Wenn der Winter in den nächsten Tagen und Wochen Einzug hält empfehlen wir bei Hiscox, ein paar einfache Präventionsmaßnahmen für die kalte Jahreszeit zu beachten.“ so Barsch weiter. „Die Heizkörper zum Beispiel sollten in gefährdeten Räumen nie ganz abgedreht werden, auch nicht nachts oder im Urlaub. Mindestens die gekennzeichnete Frostschutzeinstellung sollte eingestellt bleiben.“

Weitere Präventionsmaßnahmen sind

  • Leitungen in unbeheizten Räumen abdrehen und entleeren. Falls dies nicht möglich ist, hilft ein elektronischer Frostwächter,
  • Wasserleitungen in frostgefährdeten Räumen mit Wärmedämmung versehen. Hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass die Wärmedämmung das Einfrieren verzögert, aber nicht gänzlich verhindert,
  • Wasserzapfstellen, die nicht ständig genutzt werden, in regelmäßigen Abständen betätigen, um festzustellen ob die Zuleitungen eingefroren sind,
  • Frei verlegte Außenleitungen entleeren,
  • Außenzapfstellen entleeren,
  • Informieren sie sich, wo sich der Absperrhahn in Ihrem Haus befindet und wie man das Wasser abdreht,
  • Wenn eine Kälteperiode vorausgesagt wird, ist es sinnvoll für diese Zeitspanne die Heizung 24 Stunden durchlaufen zu lassen.

Sollte es doch zu einem Schadenfall kommen, empfiehlt es sich nach den ersten schadenmindernden Maßnahmen den Versicherer zeitnah zu informieren. „Die Erfahrung aber auch das vorhandene Expertennetzwerk ermöglichen es, den Kunden im Schadenfall schnell und zuverlässig zu unterstützen“, sagt Barsch. „Über die Hiscox-Schadenhotline gelangen unsere Versicherungsnehmer sofort zu einem Schadenexperten, der im Ernstfall wertvolle Tipps geben und notwendige Maßnahmen einleiten kann.“




Frau Nicole Möller

Tel.: +49 (0) 89 54 58 01 566
Fax:
E-Mail: nicole.moeller@hiscox.de


Frau Bettina Seelos

Tel.: 089 545801566
Fax:
E-Mail: Bettina.Seelos@hiscox.de

Hiscox AG
Arnulfstraße 31
80636 München
http://www.hiscox.de/

Über Hiscox

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer. Das Unternehmen ist am London Stock Exchange notiert (LSE:HSX). Die Hiscox-Gruppe hat im Underwriting drei Hauptbereiche: Hiscox London Market, Hiscox UK und Europa sowie Hiscox International. Hiscox London Market versichert internationales Geschäft auf dem Londoner Markt, hauptsächlich großes oder komplexes Geschäft, das von mehreren Versicherern gezeichnet werden muss oder das die internationalen Lizenzen von Lloyd’s benötigt. Hiscox UK und Hiscox Europa konzentrieren sich auf spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie vermögende Privatkunden. Hiscox International ist auf Bermuda, Guernsey und in den USA tätig. Hiscox Insurance Company Limited, Hiscox Underwriting Limited und Hiscox Syndicates Ltd werden von der Financial Services Authority reguliert.

In Deutschland unterhält Hiscox Büros in Hamburg, Köln und München. Wohlhabenden Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat und Ferienhäuser. Für private, gewerbliche und öffentliche Kunstsammlungen stellt Hiscox außergewöhnliche Versicherungslösungen bereit. Für berufliche Risiken bietet Hiscox Vermögensschaden-Haftpflicht- und D&O-Lösungen, die auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Die Policen gewähren optimalen Versicherungsschutz für eine Reihe von Dienstleistungsberufen, insbesondere für die IT-, Medien- und Telekommunikationsbranche oder die Wirtschaftsprüfung.

Im September 2008 wurde die Finanzkraft der Hiscox-Gruppe von der auf Versicherungen spezialisierten Ratingagentur A.M. Best von A- (Excellent) auf A (Excellent) hochgestuft. Standard & Poor`s haben in ihrem Rating die Hiscox Gruppe auf A (Strong) heraufgestuft.

Weitere Informationen über Hiscox finden Sie unter www.hiscox.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de