Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.05.2011
Werbung

"Whole in One": Alles in einer Versicherung

Hiscox verbessert Leistungsportfolio für "Haus und Kunst by Hiscox"

Wie die jüngst veröffentlichte Kriminalstatistik zeigt, ist Internetbetrug das derzeit deutschlandweit am stärksten zunehmende Delikt. Straftaten in diesem Bereich haben im Jahr 2010 um 8,1 Prozent auf 225.000 zugenommen.

Um seine Leistungen stets optimal auf die Bedürfnisse seiner Kunden abzustimmen, hat Hiscox die Bedingungen seiner Police "Haus & Kunst by Hiscox" nun nochmals deutlich verbessert - und übernimmt künftig unter anderem Schäden, die aus Internetbetrug resultieren. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere neue Leistungen enthalten, außerdem gelten von nun an höhere Entschädigungsgrenzen. Auch die Bedingungen wurden noch kürzer und klarer gefasst.

"Mit dem Relaunch gehen wir noch stärker auf die Wünsche unserer Kunden ein und tragen aktuellen Entwicklungen Rechnung. Unsere Kunden, die exklusive Gebäude, hochwertigen Hausrat oder wertvolle Kunst besitzen, benötigen einen speziell zugeschnittenen Versicherungsschutz - diesen wollen wir ihnen in allen Bereichen bieten", sagt Robert Dietrich, Vorstandsvorsitzender von Hiscox.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Gebäudeversicherung:

  • Witterungsniederschläge wie Hagel, Schneedruck oder starke Regenfälle sind mit versichert
  • Schäden in Folge umgestürzter Bäume sind auch versichert, wenn sie nicht das Gebäude selbst betreffen (bislang bis 3.000 Euro jetzt bis zu 1 Prozent der Versicherungssumme, max. 15.000 Euro)

Hausratversicherung:

  • Sportausrüstungen sind auch außerhalb des Versicherungsortes (i.d.R. der Wohnsitz) versichert. So sind Schäden bis zu 15.000 Euro gedeckt, wenn sich die Ausrüstung zum Beispiel im Sportverein befindet. Bisher waren Ausrüstungen nur über die so genannte Außenversicherung versichert.
  • Kosten für die Beseitigung von Gebäudeschäden sind gedeckt, wenn sich Polizei oder Feuerwehr Zutritt zum Risikoort verschaffen müssen (bis 5 Prozent, max. 15.000 Euro, bisher nicht eingeschlossen).
  • Kosten für Kinderbetreuung sind für einen Monat eingeschlossen, wenn sie durch einen Versicherungsfall anfallen (bis 5 Prozent, max. 15.000 Euro, bisher nicht eingeschlossen).
  • 25 Prozent des Wertes von neu erworbenen Gegenständen werden künftig bereits vom Kauf an ersetzt (bislang nur möglich, nachdem die neuen Dinge sich erstmalig am Risikoort befunden haben).
  • Entschädigungsgrenzen für beruflich genutzte Gegenstände sowie für Jagd- und Sportwaffen wurden von 3.000 auf 10.000 Euro angehoben und die für Sturmschäden an Gegenständen im Freien und für Fahrraddiebstahl auf 15.000 Euro.

Kunst:

  • Versicherungsnehmer haben künftig unbegrenzt weltweiten Versicherungsschutz für Kunstgegenstände (bisher nur im Rahmen der Außenversicherung).
  • Cash Option: Versicherte können bei Beschädigung zwischen Restaurierung und finanziellem Ausgleich wählen (bislang nur bei über 30-prozentiger Wertminderung).
  • Defective Title: Sollte sich herausstellen, dass der Kunde unwissentlich gestohlene Werke erworben hat, bezahlt Hiscox für daraus entstandene Schäden des Kunden bis zu 150.000 Euro pro Jahr (vorher 30.000 Euro).
  • Kunsttransporte durch auf Kunst spezialisierte Speditionen sind künftig in unbegrenzter Höhe bis zur Versicherungssumme versichert (bislang bis maximal 150.000 Euro).
  • Durch Restauratoren verursachte Schäden sind künftig in vollem Umfang versichert (bislang waren Restaurationsschäden nicht versichert).

Weitere Leistungen/Allgemeines:

  • Golfspieler profitieren im Falle eines "Hole-in-One": Hiscox übernimmt die oft hohen Kosten für die übliche Feier im Clubhaus (bisher gab es keine entsprechende Deckung).
  • Wenn der Versicherungsnehmer zum Opfer eines Internetbetrugs wurde, übernimmt Hiscox daraus resultierende Kosten (bisher kein Versicherungsschutz).
  • Etwaige Kosten durch Stalking sind versichert - zum Beispiel für verbesserte Sicherheit oder für einen Wohnungswechsel (bis zu 5 Prozent der Versicherungssumme oder max. 15.000 Euro, bisher nicht eingeschlossen).
  • Kosten für psychologische Betreuung aufgrund eines Schadensfalles sind gedeckt, etwa wenn ein Einbruch zu psychischen Beeinträchtigungen beim Versicherungsnehmer führt (bis 5 Prozent, max. 15.000 Euro, bisher nicht eingeschlossen).
  • Der Verzicht auf die Einrede grober Fahrlässigkeit wurde auf 25.000 Euro erhöht (bislang 15.000 Euro). Bei Brandschäden wird weiterhin generell auf die Einrede grober Fahrlässigkeit verzichtet.



Frau Nicole Möller
Tel.: +49 (0) 89 54 58 01 566
E-Mail: nicole.moeller@hiscox.com

Herr Michael C. Schmitt
Tel.: +49 (0) 89 1 21 75 213
E-Mail: m.schmitt@fundh.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
http://www.hiscox.de/

Über Hiscox

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer. Das Unternehmen ist am London Stock Exchange notiert (LSE:HSX). Die Hiscox-Gruppe hat im Underwriting drei Hauptbereiche: Hiscox London Market, Hiscox UK und Europa sowie Hiscox International. Hiscox London Market versichert internationales Geschäft auf dem Londoner Markt, hauptsächlich großes oder komplexes Geschäft, das von mehreren Versicherern gezeichnet werden muss oder das die internationalen Lizenzen von Lloyd's benötigt. Hiscox UK und Hiscox Europa konzentrieren sich auf spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie vermögende Privatkunden. Hiscox International ist auf Bermuda, Guernsey und in den USA tätig. Hiscox Insurance Company Limited, Hiscox Underwriting Limited und Hiscox Syndicates Ltd werden von der Financial Services Authority reguliert.

In Deutschland unterhält Hiscox Büros in Hamburg, Köln und München. Wohlhabenden Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat und Ferienhäuser. Für private, gewerbliche und öffentliche Kunstsammlungen stellt Hiscox außergewöhnliche Versicherungslösungen bereit. Für Berufliche Risiken bietet Hiscox Vermögensschaden-Haftpflicht- und D&O-Lösungen, die auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Die Policen gewähren optimalen Versicherungsschutz für eine Reihe von Dienstleistungsberufen, insbesondere für die IT-, Medien- und Telekommunikationsbranche oder die Wirtschaftsprüfung.

Im September 2008 wurde die Finanzkraft der Hiscox-Gruppe von der auf Versicherungen spezialisierten Ratingagentur A.M. Best von A- (Excellent) auf A (Excellent) hochgestuft. Standard & Poor`s haben in ihrem Rating die Hiscox Gruppe auf A (Strong) heraufgestuft.

Weitere Informationen über Hiscox finden Sie unter www.hiscox.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de