Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.12.2006
Werbung

Wichtige Werte der Rentenversicherung 2007

Zum Beginn jedes Jahres ändern sich zentrale Werte in der gesetzlichen Renten-versicherung:

Der Beitragssatz, der je zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen wird, steigt von bisher 19,5 Prozent auf 19,9 Prozent.

Die Beitragbemessungsgrenze beträgt in den alten Bundesländern unverändert monatlich 5.250 Euro, in den neuen Bundesländern steigt sie auf 4.550 Euro.

Die Bezugsgröße hat Bedeutung z. B. für die Beitragsberechnung für versiche-rungspflichtige Selbständige und beträgt in den alten Bundesländern unverändert 2.450 Euro monatlich, in den neuen Bundesländern steigt sie auf 2.100 Euro.

Der Regelbeitrag für versicherungspflichtige Selbständige steigt in den alten Bun-desländern auf 487,55 Euro monatlich und in den neuen Bundesländern auf 417,90 Euro.

Der Mindestbeitrag für freiwillig Versicherte beträgt einheitlich 79,60 Euro mo-natlich, der Höchstbeitrag 1.044,75 Euro.

Für Arbeitslosengeld II – Bezieher wird die Beitragsbemessungsgrundlage für die Berechnung der Rentenversicherungsbeiträge ab dem 1. Januar 2007 von monat-lich 400 Euro auf 205 Euro reduziert.

Die Hinzuverdienstgrenze bleibt bei allen Renten (Altersrente oder Erwerbsmin-derungsrente), die vor dem 65. Geburtstag bezogen werden, einheitlich in Ost und West mit 350 Euro im Monat konstant. Zwei Mal pro Jahr sind 700 Euro erlaubt. Wird diese Einkommensgrenze überschritten, kann je nach Höhe des Hinzuver-dienstes eine Teilrente gewährt.

Weitere Angaben finden Sie unter www.deutsche-rentenversicherung-bund.de.



Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung
Herr Dr. Dirk von der Heide
Tel.: 030/865-89174
Fax: 030/865-89425
E-Mail: dirk.heide@drv-bund.de

Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstraße 2
10709 Berlin
Deutschland
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de