Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.11.2008
Werbung

Willi Ufer wird Leiter Markets der DekaBank

Die DekaBank verstärkt ihr Managementteam im Geschäftsfeld Corporates & Markets. Willi Ufer (48) wird ab 1. Dezember 2008 die Einheit Markets leiten. Dort verantwortet er die Handels- und Sales-Aktivitäten sowie das Liquiditätsmanagement im kurzfristigen Bereich. Die Einheit nimmt darüber hinaus wesentliche Dienstleistungsfunktionen für die Asset-Management-Geschäftsfelder wahr: Dazu zählen die Bereitstellung von Derivaten für die Wertpapierfonds, das Market Making für die Exchange Traded Funds sowie die Wertpapierleihe. Ufer berichtet direkt an Walter Groll, der im Vorstand der DekaBank für das Geschäftsfeld Corporates & Markets verantwortlich ist.

Willi Ufer startete seine berufliche Laufbahn 1985 bei der Deutschen Bank. Von 1991 bis 2002 bekleidete er verschiedene leitende Positionen bei der DG Bank. Nach Zwischenstationen als Global Head of Fixed Income Sales bei der Crédit Agricole Indosuez und als persönlich haftender Gesellschafter bei HSBC Trinkaus & Burkhardt kam er 2005 zur Commerzbank, wo er bis zuletzt als Global Head of Markets unter anderem die Handelseinheiten der Bank steuerte.



Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
E-Mail: rolf.kiefer@dekabank.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de