dvb-Pressespiegel

Werbung
12.11.2009 - dvb-Presseservice

Wuppertals Erstklässler erhalten Sicherheitsreflektoren

Bereits zum 17. Mal führen die Barmenia Versicherungen ihre Aktion "Blinkis für die Sicherheit" in Wuppertal durch und übergeben in diesem Jahr an der Katholischen Grundschule Am Engelnberg um 10.00 Uhr den Erstklässler Sicherheitsreflektoren.

Insgesamt 60 Grundschulen erhalten für ihre kleinsten Schüler die Barmenia-Blinkis. Mit der Aktion soll die Verkehrssicherheit erhöht werden. Die Kinder sind bei Dämmerung und Dunkelheit erst ab einer Entfernung von ca. 30 Metern zu erkennen und können im Straßenverkehr leicht übersehen werden. Ausgestattet mit Sicherheitsreflektoren erkennen Autofahrer die Kinder schon aus ca. 125 Metern.

"Der Schulweg soll für die Kinder sicherer werden", erklärt Josef Beutelmann, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Versicherungen. "Kinder können Entfernung und Geschwindigkeit noch nicht richtig einschätzen. Sie sehen, denken und reagieren anders als Erwachsene. Erst Schritt für Schritt lernen sie, sich allein in ihrem Umfeld bewegen zu können. Deshalb müssen wir als Erwachsene auf Kinder Rücksicht nehmen."

www.barmenia.de/unternehmen/19987.asp



Frau Andrea Krsnik
Pressereferentin
Tel.: 02 02 438-3281
Fax: 02 02 438-03-3281
E-Mail: presse@barmenia.de

Barmenia Krankenversicherung a.G.
Kronprinzenallee 12 - 18
42094 Wuppertal
http://www.barmenia.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de