Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.05.2007
Werbung

Zeitgemäße Weiterbildung für DVA-Absolventen: „Bachelor of Insurance Practice (DVA)“

Im September 2007 startet die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) den zweiten Studienzug des im vergangenen Jahr akkreditierten Studiengangs „Bachelor of Insurance Practice (DVA)“. Mit einem Bachelor-Titel können DVA-Absolventen ihren branchenweit anerkannten Abschluss „Versicherungsbetriebswirt/-in (DVA)“ durch einen staatlichen Abschluss erweitern, ihre Karrierechancen so weiter ausbauen und sich die Möglichkeit einer weiteren akademischen Laufbahn sichern.

Auch in der Versicherungswirtschaft wird das Denken in internationalen Zusammenhängen immer wichtiger. Die Nachfrage nach hoch qualifizierten und praxisnah ausgebildeten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen steigt stetig. Mit ihrem sich über vier Semester streckenden Aufbaustudium reagiert die DVA auf diese Entwicklung. Sie bietet mit ihrem Ergänzungsstudium ein Weiterbildungskonzept an, das die Bestrebungen des vereinten Europas berücksichtigt – Studiengänge zu straffen, sie europaweit zu vereinheitlichen und international vergleichbar zu machen.

Das Aufbaustudium „Bachelor of Insurance Practice (DVA)“ vermittelt umfassende wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse sowie fachliche und methodische Kompetenzen für alle relevanten Arbeitsfelder in der Versicherungspraxis. Neben den Pflichtmodulen wie Wirtschafts- und Finanzmathematik, Rechnungslegung und Management in Versicherungsunternehmen belegen die Studierenden Wahlpflichtfächer, in denen sie sich in den Personenversicherung oder der Schadenversichtung spezialisieren können.

„Bachelor of Insurance Practice (DVA) – ein anspruchsvolles aber lohnendes Studium, das in der Verzahnung der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Versicherungsbetriebswirt/-in (DVA) und eines Hochschulstudiums an einem renommierten Institut innovativ und einzigartig ist“, so beschreibt Prof. Dr. Jürgen Strobel, Studienleiter des aus der Kooperation der DVA und des Instituts für Versicherungswirtschaft an der Fachhochschule Köln entstandenen Studiengangs dieses Weiterbildungskonzept.

Die straffe, berufsbegleitende Zusatzqualifikation erfordert von den Studierenden viel Engagement und Eigendisziplin, ermöglicht ihnen aber gleichzeitig ein orts- und zeitunabhängiges Lernen. Das innovative Blended-Learning-Konzept vereint unterschiedliche didaktisch innovative Methoden. Präsenz und Selbstlernphasen finden im Wechsel statt – die Unterrichtseinheiten verteilen sich in den zwei Studienjahren auf 34 Präsenztage, die Selbstlernzeiten werden anhand eines Lernleitfadens strukturiert. Die auf die einzelnen Module folgenden Prüfungen ermöglichen eine stetige Kontrolle der eigenen Lernerfolge. „Während der gesamten Selbstlernphase habe ich die Möglichkeit, mich mit Dozenten und Kommilitonen im Onlineforum auszutauschen. Das ist ein wichtiges Kommunikations- und Informationsmedium für uns und motiviert beim Lernen “, bestätigt einer der Studierenden des ersten Studienjahres.

An dem Studiengang können grundsätzlich alle Versicherungsbetriebswirte/-innen (DVA) teilnehmen. Wenn ihre Ausbildung bereits mehr als fünf Jahre zurückliegt oder ihr Notendurchschnitt nicht mindestens 2,5 beträgt, besteht die Möglichkeit einer Einzelfallprüfung durch die Fachhochschulkommission.

Das viersemestrige Ergänzungsstudium kostet insgesamt 4.200 Euro. Der zweite Studienzug startet am 5. Juli 2007 mit dem dreitägigen Vorbereitungskurs Mathematik, Beginn der Präsenzveranstaltungen ist der 19. September 2007.

Anmeldungen nimmt die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) bis 15. Juni 2007 entgegen.



Frau Alice Rejskova
Tel.: 089 455547-751
Fax: 089 455547-710
E-Mail: alice.rejskova@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Arabellastraße 29
81925 München
http://www.versicherungsakademie.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de