Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.06.2007
Werbung

Zertifikat für Familienfreundlichkeit

Einer von nur sieben Arbeitgebern in Deutschland: Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erhält von Bundesfamilienministerin zum zweiten Mal Zertifikat für Familienfreundlichkeit

Das haben deutschlandweit nur sieben Arbeitgeber geschafft: Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover wurde heute zum zweiten Mal mit einem Zertifikat für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen und die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Dagmar Wöhrl, überreichten in einer festlichen Veranstaltung in Berlin insgesamt 191 Zertifikate zum „audit berufundfamilie“. Diese Auszeichnung erhalten deutsche Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die auf eine nachhaltige, familienbewusste Personalpolitik setzen und ihre Angebote erfolgreich auf eine gute Balance von Beruf und Familie ausgerichtet haben.

Besonders flexible Teilzeitmöglichkeiten, Teleworking, gute Weiterbildungsangebote und ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer sind seit langem Standard für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Daneben ermöglicht eine Vielzahl von Projekten den Beschäftigten, Job, Familie und Freizeit im Tagespensum harmonisch aufeinander abzustimmen.

Der Rentenversicherer wurde für seine familienfreundlichen Angebote erstmals im Jahr 2000 ausgezeichnet. Damals erhielt er das Grundzertifikat im „audit beruf-undfamilie“. Drei Jahre später bekam die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover als erste Institution in Niedersachsen das Zertifikat. Nach einer erneuten Untersuchung und weiteren drei Jahren folgte im Dezember 2006 die Bestätigung: Der größte regionale Rentenversicherer Norddeutschlands hat sich das Zertifikat bereits zum zweiten Mal verdient. Die Auszeichnung wurde dem Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, Jörg Kayser, heute in der offiziellen Feierstunde in Berlin überreicht. „Eine familiengerechte Personalpolitik nutzt beiden Seiten: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich mit Motivation und Leistungsbereitschaft im Arbeitsalltag, weil sie berufliche und familiäre Aufgaben nicht nach dem Entweder-oder-Prinzip entscheiden müssen, sondern beides aufeinander abstimmen können. Und dem Arbeitgeber bleiben qualifizierte Beschäftigte erhalten“, sagte Kayser.

Die Zertifikate werden von der „berufundfamilie gGmbH“ vergeben, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Projekt ist darauf ausgerichtet, die familienfreundliche Personalpolitik von Unternehmen unter die Lupe zu nehmen und zu beurteilen. Dieser Herausforderung hat sich auch die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover gestellt. Ihre vielseitigen Aktionen und Angebote machen aus dem Job im Haus einen attraktiven Arbeitsplatz. Aber auch der Arbeitgeber gewinnt: Qualifizierte Beschäftigte und deren Fachwissen bleiben erhalten, und Krankschreibungen werden seltener verzeichnet.

Weitere Informationen zum „audit berufundfamilie“, die Liste der zertifizierten Unternehmen sowie Fotos von der Auszeichnung gibt es im Internet unter www.beruf-und-familie.de.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de