Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.11.2009
Werbung

"Zeugnis-Ausgabe" für Pflegeeinrichtungen beginnt Verbände der Pflegekassen starten bundesweite DatenClearingStelle

Am 2.11.2009 fällt der Startschuss für die bundesweite DatenClearingStelle (DCS) Pflege. Das Gemeinschaftsprojekt der Verbände der Pflegekassen unter Federführung des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist wichtige Grundlage dafür, dass künftig die Pflegenoten für die Pflegeeinrichtungen in Deutschland veröffentlicht werden können. "Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung mehr Transparenz in der Pflege gemacht, denn nun haben die Verbände der Pflegekassen eine leistungsfähige und länderübergreifende IT-Lösung konzipiert und umgesetzt, welche eine schnelle und unbürokratische Veröffentlichung der Pflegenoten sicherstellt.", erklärte Thomas Ballast, Vorstandsvorsitzender des vdek.

Mit Hilfe der DCS sammeln die Landesverbände der Pflegekassen die Ergebnisse aller Qualitätsprüfungen durch die Medizinischen Dienste der Krankenkassen online ein. Die Ergebnisse von über 1.000 Einrichtungen liegen dort bereits vor, zukünftig werden jährlich die Transparenzdaten von mehr als 20.000 ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen über die DCS laufen.

Aus den Qualitätsprüfungsberichten werden die Pflegenoten ermittelt und an die Landesverbände der Pflegekassen und die Pflegeeinrichtungen weitergeleitet. Bevor die Pflegenoten einer Einrichtung veröffentlicht werden, hat diese vier Wochen Zeit, das Prüfergebnis zu kommentieren und zusätzliche Angaben, zum Beispiel zu speziellen Angeboten der Einrichtung, zu machen. Hierfür haben auch die Pflegeeinrichtungen Zugriff auf die DCS. Nach Abschluss dieses Verfahrens leiten die Landesverbände die so genannten Transparenzberichte zur Veröffentlichung weiter. Unter Berücksichtigung der Vier-Wochen-Frist werden die ersten Pflegenoten voraussichtlich ab Dezember 2009 im Internet veröffentlicht.

Die Inbetriebnahme der DCS erfolgt schrittweise nach einem festgelegten Roll-Out-Plan. Start ist am 2.11.2009 in Nordrhein-Westfalen, anschließend werden weitere Bundesländer annähernd im Tagesrhythmus zugeschaltet, so dass am 13.11.2009 mit Einbindung der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland der Betrieb bundesweit steht.

Jedes Pflegeheim und jeder ambulante Pflegedienst wird zukünftig mindestens einmal jährlich geprüft und das aktuelle Ergebnis mit Hilfe der DatenClearingStelle veröffentlicht.

Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen, wonach die Landesverbände der Pflegekassen sicherstellen müssen, dass die Qualität von Pflegeeinrichtungen zukünftig kostenfrei im Internet veröffentlicht wird.



Frau Michaela Gottfried
Tel.: 0 30 / 2 69 31 - 12 00
Fax: 0 30 / 2 69 31 - 29 00
E-Mail: michaela.gottfried@vdek.com

Verband der Ersatzkassen e. V.
Vdek
Askanischer Platz 1
10973 Berlin
www.vdek.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de