Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.02.2010
Werbung

Zukunft solide gestalten: Deutsche Rentenversicherung stellt ihre interessantesten IT-Lösungen vor

Seit 120 Jahren ist sie die Nummer Eins in der Altersvorsorge: Auf der CeBIT 2010 zeigt die Deutsche Rentenversicherung, wie sich Zukunft solide gestalten lässt. Dafür hat sie die interessantesten IT-Lösungen für Geschäftspartner und Kunden im Gepäck – und für Arbeitgeber ein neues Projekt, das erfolgreich für die Gesundheit ihrer Beschäftigten sorgt. Versicherte erhalten natürlich alle Auskünfte rund um Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge.

70 Millionen Kunden erfordern einen servicestarken Dienstleister. Für ihre anspruchsvolle Aufgabe setzt die Deutsche Rentenversicherung auf hoch spezialisierte IT-Anwendungen. Im Mittelpunkt steht dabei der Kundenservice: Bequem von zu Hause aus einen Blick ins eigene Rentenkonto werfen, einen Antrag stellen oder Informationen austauschen – was heute schon Inhaber spezieller Signaturkarten und Lesegeräte nutzen können, steht bald jedem Inhaber des neuen elektronischen Personalausweises mit qualifizierter Signatur offen.

So einzigartig wie jeder Kunde und Geschäftspartner sind auch die einzelnen Lösungen im umfassenden Servicepaket: wie etwa die neu eingerichtete Zentrale Speicherstelle für den elektronischen Einkommensnachweis ELENA. Dorthin melden Arbeitgeber seit Jahresbeginn die Entgeltdaten ihrer Beschäftigten. Auch die sensiblen Daten von Patienten werden mittlerweile elektronisch direkt mit Praxen und Laboren ausgetauscht. So stehen Röntgenbilder und Laborwerte den Gutachtern in kürzester Zeit am Bildschirm zur Verfügung.

Ob Verdiensthöhe, Familienstand oder Krankheiten – bei der Deutschen Rentenversicherung sind viele sensible Kundendaten gespeichert. Wie höchste Sicherheitsanforderungen beim digitalen Austausch umgesetzt werden, bürokratische Wege verkürzt und mit modernen IT-Lösungen interne Verfahrensabläufe einer Verwaltung optimiert werden, darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung im Public Sector Parc in Halle 9, Stand C38.

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

Download

Deutsche Rentenversicherung auf CeBIT 2010.doc (148,99 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de