Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.05.2009
Werbung

Zurich Vorstand Dr. Michael Renz ist neuer Vorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung

Mit überwältigender Mehrheit wurde Zurich Vorstand Dr. Michael Renz (56) für die nächsten zwei Jahre zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Aktuarvereinigung berufen. Der promovierte Diplom-Wirtschaftsingenieur ist seit über 30 Jahren in der Versicherungsbranche als Experte für das Lebensversicherungsgeschäft aktiv. Seit 1993 ist Renz Vorstandsmitglied der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG und seit 2002 Vorstandsmitglied der Zurich Beteiligungs AG. Renz folgt Dr. Ulrich Orbanz, der nach zweijähriger Amtszeit als Vorsitzender turnusgemäß dieses Amt abgibt, dem Vorstand aber satzungsgemäß weiterhin angehören wird. Das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden hat Dr. Johannes Lörper (55) übernommen. Der promovierte Diplom-Mathematiker ist seit 2002 Vorstandsmitglied der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG.

„Insbesondere die Qualifizierung unserer Mitglieder mit Blick auf die Herausforderungen der fortschreitenden Internationalisierung wird ein wesentlicher Aspekt unserer künftigen Arbeit sein“, beschreibt Michael Renz eines seiner Hauptanliegen in der vor ihm liegenden Amtszeit. „Wir müssen hier ein internationales Niveau erreichen und entsprechende Fortbildungsmaßnahmen entwickeln.“ Entwicklungs- und Informationsbedarf sieht Dr. Renz auch auf fachlicher Ebene „Die DAV ist zwingend gefordert sich intensiv mit den Themen Risikomanagement, Solvency II und europäischen Regulierungsvorschriften  auseinanderzusetzen und dort Mehrwert für ihre Mitglieder zu schaffen."



Herr Bernd O. Engelien
Tel.: +49 (0) 228 268 2725
Fax: +49 (0) 228 268 2809
E-Mail: Bernd.Engelien@zurich.com

Zurich Gruppe Deutschland
Poppelsdorfer Allee 25-33
53115 Bonn

Die Zurich Gruppe Deutschland zählt mit Beitragseinnahmen von rund 6,4 Milliarden Euro (2008), Kapitalanlagen von mehr als 31 Milliarden Euro und über 6.400 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungen in Deutschland. Als Teil der weltweit tätigen Zurich Financial Services Group bietet sie innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de