Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2008
Werbung

bAV-Invest-Rente – sichere Altersvorsorge mit Rendite-Motor

· Fondsgebundene bAV-Rente mit Garantieleistung · Dynamischer Umschichtungsmechanismus mit Investments in freie Fonds erhöht Ertragschancen

Hamburg, September 2008 – Die neue bAV-Invest-Rente der Condor Versicherungsgruppe bietet mit ihrem dynamischen Umschichtungsmechanismus eine innovative, renditestarke Vorsorge im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV). Die gesetzlichen Rentenzahlungen werden zur Sicherstellung des Lebensstandards im Alter nicht ausreichen. Schon heute rechnet das Deutsche Institut für Altersvorsorge bei Durchschnittsverdienern mit einer monatlichen Versorgungslücke von rund 550 Euro, bei Besserverdienenden sogar von 1.200 Euro. Die Notwendigkeit einer zusätzlichen Vorsorge wird darin sehr deutlich. Nach aktuellen Zahlen nutzt dafür jedoch nur etwa jeder dritte Beschäftigte mittelständischer Unternehmen die betriebliche Altersvorsorge in Form der Entgeltumwandlung.

Absicherung mit Rendite-Antrieb

Die bAV-Invest-Rente basiert auf einer Kombination aus Wertsicherungsfonds, dem sogenannten Sicherungsvermögen und chancenreichen freien Fonds. „Zusätzliche Renditechancen ergeben sich insbesondere aus der anteiligen, individuellen Investition in freie Fonds. Der Versicherte partizipiert so direkt am Kapitalmarkt“, sagt Peter Thomas, Vorstandsvorsitzender der Condor Versicherungsgruppe. Hierbei stehen dem Versicherten nahezu alle bei Condor zu besparenden Fonds zur Verfügung – neben ausgabeaufschlagfreien gemanagten Einzel- und Dachfonds auch die kostengünstigen Indexfonds. Die Ausrichtung der Fonds im Portfolio sowie das Übertragen des gesamten Vermögens auf einen anderen Fonds ­– das sogenannte Shiften und Switchen – sind je nach gewähltem Tarif kostenlos.

Um bei zugesagtem Rentenniveau die Ertragschancen zu steigern, findet eine monatliche Umschichtung des eingezahlten Kapitals statt. Dieser dynamische Umschichtungsmechanismus ist individuell auf jeden Versicherungsnehmer zugeschnitten und abhängig von der gewählten Garantie, der Restlaufzeit und dem aktuell vorhandenen Vertragsguthaben. Zu jedem Zeitpunkt ist sichergestellt, dass die vereinbarte Garantieleistung zum Rentenbeginn zur Verfügung steht.

Garantierte Sicherheit

Der Versicherungsnehmer kann bei Vertragsabschluss die garantierte Erlebensfall-Leistung durch Wahl einer festen Verzinsung in Höhe von 1 Prozent oder 2,25 Prozent pro Jahr, bezogen auf den Anlagebeitrag, individuell festlegen.

Der Wertsicherungsfonds und das Sicherungsvermögen der Condor Versicherungsgruppe gewährleisten die vereinbarte Erlebensfall-Leistung zum Ablauf der Aufschubzeit der bAV-Invest-Rente. Dabei übernimmt der Wertsicherungsfonds die vereinbarte Garantie und steuert aufgrund seiner hohen Aktienquote zu den Renditechancen bei. Das Sicherungsvermögen hingegen erwirtschaftet stets eine feste Mindestverzinsung von 2,25 Prozent pro Jahr.

Die bAV-Invest-Rente kann auch mit einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) kombiniert werden. Das heißt: Wird der Versicherte berufsunfähig, übernimmt die Condor Versicherungsgruppe die Beitragszahlung für die bAV-Invest-Rente und gegebenenfalls die Zahlung einer vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente.




Frau Tanja Lembcke

Tel.: 040 / 450210-50
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungen@achtung-kommunikation.de


Frau Justine Zagalak

Tel.: 040 / 450210-50
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungen@achtung-kommunikation.de

Condor Lebensversicherungs-AG
Admiralitätstraße 67
20459 Hamburg
www.condor-versicherungen.de

Zur Condor Versicherungsgruppe:

Die Condor Versicherungsgruppe ist spezialisiert auf Industrie, mittelständisches Gewerbe sowie auf das gehobene Privatkundengeschäft. Sie wurde 1955 von Rudolf-August Oetker gegründet, hat ihren Sitz in Hamburg und arbeitet im Vertrieb ausschließlich mit unabhängigen Vermittlern zusammen. Die Versicherungsgruppe beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und unterhält mehr als eine Viertelmillion Kundenverbindungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de