Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.01.2007
Werbung

bpa ist Sprachrohr für private Pflege in Baden-Württemberg

Landesgruppe begrüßt 600. Mitgliedseinrichtung

"Wir freuen uns, dass wir mit dem bpa einen starken Verband gefunden haben, der für unsere Interessen sowohl auf Landesebene als auch bundesweit konsequent eintritt und uns bei unserer täglichen Arbeit optimal unterstützt." Mit diesen Worten kommentieren Christine und Jürgen Kern, Betreiber der "Häuslichen Pflegedienste Christine Kern" ihren Beitritt zum Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), der bundesweit die Interessen von über 4.500 privaten Pflegeeinrichtungen vertritt. Gleichermaßen Grund zur Freude hat die Landesgruppe des bpa in Baden-Württemberg, die bereits in den letzten Monaten starke Zuwachsraten verzeichnen konnte und mit den "Häuslichen Pflegediensten Christine Kern" ihre nunmehr 600. Mitgliedseinrichtung begrüßt.

Anlässlich des Beitritts übermittelten die stellvertretende Landesgruppenvorsitzende Susanne Pletowski sowie der Landesbeauftragte Peter Fischer-Hofmann die Willkommensgrüße und Glückwünsche des gesamten Landesvorstandes sowie des bpa-Präsidenten Bernd Meurer. Susanne Pletowski: "In dem Maße wie der bpa für seine Mitglieder als starker Verband landes- und bundesweit tätig ist, benötigt er deren engagierte Unterstützung vor Ort. Wir freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit den "Häuslichen Pflegediensten Christine Kern" und sind davon überzeugt, dass wir bestens zusammen arbeiten."

Qualität wird bei dem 1992 gegründeten Pflegedienst großgeschrieben: Im Rahmen eines Landeswettbewerbs zum Thema Personalmanagement belegten die Häuslichen Pflegedienste Christine Kern im Wettbewerb mit Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen als einziger Dienstleister aus dem sozialen Bereich den 3. Platz. Der baden-württembergische Wirtschaftsminister Ernst Pfister bescheinigte der Einrichtung hinsichtlich der Arbeitsplatzqualität ein sehr hohes Niveau und lobte die sympathische Freude an neuen Herausforderungen.

Aus Sicht der Betreiberin kommt Qualität nicht von ungefähr: "Wir entwickeln diese gemeinsam. Dazu ist eine Atmosphäre notwendig, die auch auf jeden einzelnen Mitarbeiter offen und motivierend wirkt." Diese sind der zentrale Erfolgsfaktor des Unternehmens: "Wir legen ebenso großen Wert auf die Bedürfnisse unserer Kunden wie die unserer Mitarbeiter. Hier wird diskutiert, entwickelt, geschult und gelernt."

Susanne Pletowski und Peter Fischer-Hofmann konnten sich von dem hohen Qualitätsniveau der Einrichtung bereits ebenfalls ein Bild machen. Ihre Bilanz: "Die private Pflege in Baden-Württemberg ist sichtbar auf dem Vormarsch. Wir freuen uns über innovative und moderne Unternehmen mit einem hohen Anspruch an Qualität. Diese bringen die Pflege insgesamt sowie die Wahrnehmung insbesondere der privaten Anbieter in der Öffentlichkeit weiter voran."



Landesreferent
Peter Fischer-Hofmann
Tel.: 07 11 / 9 60 49-72
E-Mail: Baden-Wuerttemberg@bpa.de

bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Hannoversche Straße 19
10115 Berlin
Deutschland
http://www.bpa.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de