Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.11.2006
Werbung

easyJet und Mondial Assistance verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft: Paneuropäischer Vertrag für die nächsten drei Jahre bietet umfangreichen Reiseschutz zu günstigen Preisen

easyJet, Europas führende Billigflug-Gesellschaft, hat den Vertrag mit Mondial Assistance, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Assistance-Dienstleistungen und Reiseversicherungen, erneuert, um seinen Kunden online Reiseversicherungen zu bieten. Der neue paneuropäische Vertrag wurde für drei Jahre geschlossen und untermauert die enge Partnerschaft der beiden Unternehmen. Mondial Assistance stellt easyJet seit 2002 Reiseversicherungen für deren Kunden im Rahmen einer White Label-Lösung im Internet zur Verfügung. In Deutschland sind dies die Produkte der ELVIA Reiseversicherungen.

 

Mondial Assistance setzte sich bei easyJet in Bezug auf Dynamic Packaging Reiseversicherungsangebote gegen eine starke Konkurrenz aus der Reiseversicherungsbranche durch. Die Versicherungen werden als easyJet Produkte in 16 europäischen Ländern* angeboten. Zusätzlich können in allen 21 Ländern, die von easyJet angeflogen werden, auch einzelne Versicherungsleistungen gebucht werden. Die Fluggesellschaft befördert monatlich mehr als 3 Millionen Passagiere und weist ein Umsatzwachstum von mehr als 20% für die vergangenen 12 Monate bis September 2006 aus. Seit Inkrafttreten des neuen Vertrages wurde eine Anzahl von Produkterweiterungen eingeführt.

 

Mehr als 33 Millionen Reisende pro Jahr werden weiterhin Einzel- und Jahresreiseversicherungen, die unter dem Namen easyJet auf deren Website angeboten werden, buchen können. Dies kann entweder zusammen mit der Flugbuchung erfolgen oder unabhängig davon. Nach Abschluss der Versicherung werden alle Versicherungsunterlagen innerhalb von vier Stunden elektronisch zugestellt.

 

Die starke Geschäftsbeziehung und das gegenseitige Verständnis der beiden Unternehmen war ausschlaggebend für die Vertragserneuerung. Ein weiterer wichtiger Aspekt war die Fähigkeit von Mondial Assistance, in ganz Europa und darüber hinaus durchgängige Produkte und Servicestandards zu gewährleisten. Das Assistance- und Versicherungsunternehmen ist in mehr als 26 Ländern mit 33 Niederlassungen auf fünf Kontinenten vertreten. Dies ist für easyJet entscheidend, da die Fluggesellschaft ihr Netzwerk in Europa weiter ausbauen wird und so seinen Kunden in Europa eine einheitliche hohe Produkt- und Servicequalität bietet.

 

Andy Hibbert, Head of Ancillary Revenue von easyJet: "Wir sind sehr erfreut, weiterhin mit Mondial Assistance zu arbeiten. So können wir easyJet Kunden Reiseversicherungen mit optimaler Absicherung zu niedrigen Kosten anbieten. Mondial Assistance hat nicht nur seine Kompetenz als wahrlich internationaler Dienstleister bewiesen, sondern hebt sich von der Konkurrenz auch im Hinblick auf preiswerte Angebote hervor, was jedoch nicht die Qualität der Produkte beeinträchtigt."

 

Erick Morazin, Director of International Sales für den Bereich Touristik bei

Mondial Assistance dazu: "Der Vertrag mit easyJet ist von großer Bedeutung für unser Geschäft und wir sind hocherfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit. Mondial Assistance ist stolz darauf, weltweit Service der Spitzenklasse zu liefern, und das zum bestmöglichen Preis für seine Partner und deren Kunden. In dieser Hinsicht gibt es klare Synergien mit easyJet. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten neue Produkte einzuführen und weiterhin mit unseren innovativen und maßgeschneiderten E-Commerce Lösungen führend unter den Reiseversicherern zu sein."

 

Anmerkung:

*Länder in denen Mondial Assistance Dynamic Packaging-Angebote für Reiseversicherungen unter der Marke easyJet zur Verfügung stellen wird: Großbritannien und Nordirland, Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland, Niederlande, Dänemark, Polen, Schweiz, Tschechische Republik, Portugal, Ungarn, Griechenland, Slowenien, Estland und Lettland.

 

Mondial Assistance Group:

Eine Hilfeleistung alle drei Sekunden, weltweit

Als weltweiter Führer in der Dienstleistung, Reiseversicherung und Kundenberatung beschäftigt die Mondial Assistance Group derzeit weltweit über 8.000 Mitarbeiter, die insgesamt mehr als 40 verschiedene Sprachen sprechen. Sie arbeiten eng mit einem weltweiten Netzwerk von 400.000 Service Partnern und 240 Korrespondenten zusammen. Die Services, die die Gruppe in 26 Ländern auf fünf Kontinenten anbietet, kommen 250 Millionen Menschen bzw. vier Prozent der Weltbevölkerung zugute. Die Gruppe agiert weltweit primär unter ihren drei internationalen Marken: ELVIA, Mondial Assistance und World Access. Die Mondial Assistance Group ist Mitglied der Allianz Gruppe über AGF und RAS International, mit einer jeweiligen Finanzbeteiligung von 50 %. www.mondial-assistance-group.com



Pressesprecherin
Frau Monika Reitsam-Rieger
Tel.: +49.89.62424-113
Fax: +49.89.62424-224
E-Mail: presse@elvia.de

ELVIA Reiseversicherung
Ludmillastr. 26
81543 München
Deutschland
www.elvia.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de