Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.10.2009
Werbung

finanzwelt startet neue Artikelserie!

Mit einem Paukenschlag startet das Fachmagazin finanzwelt ins neue Jahr! „Privatversicherungen 2010" heißt die neue Artikelserie, welche das Wiesbadener Medium in sechs Teilen im kommenden Jahr veröffentlichen wird.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Vermittler und Produktanbieter ändern sich seit geraumer Zeit gravierend. Weitere Verschärfungen sind im Gespräch. In Zeiten von Finanzkrise und Dokumentationsprotokoll wünschen nicht nur Privatkunden gesammeltes Fachwissen über die Vorzüge der differenten Versicherungspolicen. Welcher Versicherungsvertrag bringt dem Kunden welchen Nutzen? Wie kann ein transparentes Risikomanagement für Jedefrau und Jedermann sowie für  deren Angehörige aussehen? Grund genug für finanzwelt, ein neues Projekt zu starten

„Privatversicherungen 2010" heißt die neue Serie, mit der das Sprachrohr der Finanzdienstleistung frische und stärkende Anregungen  gibt, wie der Bedarf an Versicherungsschutz vor, während und nach der Risikoanalyse am individuellen Kundennutzen ausgerichtet werden kann. Unterstützt wird das Projekt „Privatversicherungen 2010" durch namhafte Experten aus der gesamten Branche. Autoren der Serie sind Günter Giese, geschäftsführender Gesellschafter und zuvor Vorstand eines Versicherers, sowie Marc Oehme, finanzwelt Redakteur für die Bereiche Versicherungen und Vertrieb & Strategie.

Sehr gerne informieren wir Sie über detaillierte Themeninhalte der Serie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Eventuell sieht man sich ja auch auf der DKM in Dortmund? Vereinbaren Sie doch mit uns einen Termin. Wir freuen uns darauf!



Tel.: 0611 26766-0
E-Mail: verlag@finanzwelt.de

FW-Verlag GmbH
Söhnleinstraße 17
65201 Wiesbaden
http://www.finanzwelt.de

finanzwelt gibt es nun seit mehr als 17 Jahren und richtet sich bevorzugt an die Profis im Bereich der Finanzdienstleistung. Alle Vermittler, vom Makler bis zur großen Vertriebsgesellschaft, lesen Aktuelles über das Vertriebsgeschehen, über Versicherungsgesellschaften, Initiatoren und Emissionshäuser, die jeweils selbst auch zur Leserschaft gehören. finanzwelt ist nach einer Umfrage in 2007 mit rund 100.000 Lesern und einer Auflage von 48.000 Exemplaren eine der führenden Publikationen für die qualifizierte Finanzbranche in Deutschland.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de