Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.05.2011
Werbung

maxpool kooperiert mit DFV AG

Exklusives Deckungskonzept für die Krankenversicherung nach einem Unfall

maxpool arbeitet ab sofort mit der DFV Deutschen Familienversicherung AG aus Frankfurt am Main im Bereich der Krankenversicherung zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation entwickelten die KV-Spezialisten beider Häuser einen eigenen maxpool-Tarif.

Die Markteinführung dieses neuen Produkts erfolgt im Rahmen der maxpool-LV-Tour 2011 ab dem 23. Mai in Hamburg. "Thematisch passt ein Krankenversicherungsprodukt natürlich besser zur KV-Tour als zu einer Veranstaltung, bei der es sich eher um Lebensversicherungen dreht", gibt Carsten Möller, Mitbegründer maxpool, gern zu. "Allerdings sind wir so stolz auf diesen Tarif, dass wir nicht bis zu unserer KV-Tour ab 5. September mit der Präsentation warten wollen."

Entstanden ist dieses neue Deckungskonzept vor dem Hintergrund der immer weiter abnehmenden Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung. "Mit den KV-Zusatztarifen der DFV und unserem speziellen Angebot PKZ-Unfall werden viele Lücken geschlossen", sagt maxpool-Geschäftsführer Karl Sundmacher. Denn dieses Produkt schließt die Krankenhauskosten nach einem Unfall für die gesamte Familie bis insgesamt sieben Personen ein. So leistet der PKZ-Unfall zum Beispiel bei der Behandlung durch den Chefarzt oder bei der Wahl des Krankenhauses im Falle einer Operation. Der Beitrag für den PKZ-Unfall wird bei 16,99 Euro pro Monat liegen.

„Wir freuen uns, mit der DFV einen jungen, ambitionierten Versicherer gefunden zu haben, und gemeinsam diesen tollen Tarif auf den Markt zu bringen“, erklärt maxpool-Chef Sundmacher. Auch Philipp Vogel, Vorstand der DFV AG ist mit dieser Partnerschaft sehr zufrieden: "Neben dem eigens entwickelten Tarif bieten wir den maxpool-Maklern noch Zahn- und Pflegezusatzversicherungen an. Wir sind überzeugt davon, dass unsere innovativen Produkte und deren einfache Handhabung perfekt in das maxpool-Konzept passen.“



Ansprechpartnerin für die LV-Tour 2011:
Frau Nina Kehrle
Tel.: (0 40) 29 99 40 - 436
Fax:
E-Mail: tour@maxpool.de

Pressekontakt:
Frau Manila Klafack
Tel.: (0 40) 29 99 40 - 431
Fax: (0 40) 29 99 40 - 630
E-Mail: presse@maxpool.de

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
www.maxpool.de

Über maxpool

Die 1998 gegründete maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH gehört zu den größten Zusammenschlüssen unabhängiger Finanzdienstleister in Deutschland. Der geschäftsführende Gesellschafter Karl Sundmacher und maxpool-Mitbegründer Carsten Möller haben maxpool als Tochterfirma der VKS Versicherungsmakler GmbH ins Leben gerufen. Die Produktpalette von maxpool deckt alle Finanzbereiche über Kooperationen ab. Der Fokus jedoch liegt auf dem Versicherungsgeschäft. Neben der Maklertätigkeit bietet der Hamburger Maklerpool eigene Deckungskonzepte in allen Sach-Sparten an, die regelmäßig in unabhängigen Tests ausgezeichnet werden.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de