Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.07.2007
Werbung

time4you unterstützt SAVE 1.0 – die neue Empfehlung der Versicherungswirtschaft für E-Learning und Personalentwicklungssysteme

Karlsruhe/München. Standards für Softwaresysteme setzen Maßstäbe und sorgen für Investitionssicherheit und langfristigen Erfolg, so auch in der Aus- und Weiterbildung und beim Wissensmanagement. Aktuell hat nun die Initiative "E-Learning-Standards" des Expertenteams E-Learning in der Versicherungswirtschaft eine Empfehlung mit dem Titel SAVE 1.0 herausgebracht. SAVE 1.0 steht für SCORM-Anwendungen in der Versicherungswirtschaft. Die Initiatoren wollen mit ihrer Empfehlung die Entwicklung von Content unterstützen, der in allen Unternehmen der Versicherungswirtschaft ohne Anpassungen problemlos läuft, ohne den Anspruch an didaktisch hochwertige Lerninhalte zu verlieren. SAVE 1.0 soll zudem dazu beitragen, dass Lernprogramme verschiedener Hersteller auf einer Plattform ähnlich strukturiert und bedienbar sind. Die time4you GmbH hat an der inhaltlichen Ausgestaltung von SAVE 1.0 intensiv mitgewirkt. In der IBT SERVER-Software wird nun in Ergänzung zu den internationalen E-Learning-Standards IMS LOM, SCORM 1.2 und SCORM 1.3 sowie IMS Learning Design auch der branchenspezifische nationale Standard SAVE 1.0 unterstützt.

Wolfgang Flaßhoff, Vorstandsmitglied der HUK-COBURG Versicherungsgruppe und Leiter des Expertenteams "E-Learning in der Versicherungswirtschaft (DVA) erläutert das Engagement für SAVE 1.0: „Im Kern geht es darum, E-Learning als eine hoch effiziente, flexible und gleichzeitig wirtschaftliche Lehr- und Lernmethodik in unserer Branche breiter zu etablieren, als das bisher vielleicht der Fall ist.“

Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you GmbH, kommentiert: "Mit SAVE 1.0 gibt die Versicherungsbranche eine Empfehlung ab, wie zukünftig Content für die Versicherungswirtschaft aussehen soll und welche Funktionalität ein Lernmanagement System unterstützen muss, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir haben als Mitglied des Expertenteams E-Learning-Standards bei dieser Initiative der Versicherungswirtschaft mitgewirkt und bieten SAVE 1.0 als zukünftig wichtigen Standard der Versicherungswirtschaft in unserer IBT SERVER-Software an. Insgesamt wird die Forderung des Marktes stärker, als LMS-Anbieter die nächste Generation E-Learning-Standards – und das zielt außerhalb der Versicherungswirtschaft, aber auch dort, insbesondere auf SCORM 1.3/2004 – vollständig und zuverlässig zu unterstützen. Dies sehen wir sowohl bei Bestandskunden als auch in den Ausschreibungen für neue Projekte sehr deutlich. Die frühe Implementierung maßgeblicher Standards ist Teil unserer Produktstrategie – wir setzen damit für unsere Kunden ein Zeichen für Innovation und Investitionssicherheit."

Hintergrund Standards:

Die drei wichtigsten internationalen Standards für Personal- und Lernmanagement lauten SCORM, IMS, ISO/IEC. Hintergründe: SCORM 1.2/1.3 steht für anbieterübergreifende Content-Formate, IMS Learning Design für die pädagogisch-didaktische Konzeption und software-gestützte Steuerung von Lernprozessen und ISO/IEC 19796-1 für die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung.

LINKS:

Das Thema wird auf den Seiten der Expertenteams diskutiert, außerdem im Corporate Blog von time4you. Die Partner im Bildungsnetzwerk der Versicherungswirtschaft sind das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V., die regionalen Berufsbildungswerke der Deutschen Versicherungswirtschaft, die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) GmbH. Sachverständige der Branche unterstützen das BWV und die DVA in thematisch verschiedenen Expertenteams wie mit dem Expertenrat E-learning.

 

Kommentar von Frederic J. Walter-Scheerer (Senior Entwickler) unter http://blog.time4you.de/blog/index.php?/archives/2007/07/18.html

 



PR-Büro Berlin
Frau Claudia Burkhardt
Tel.: 030-20188565
E-Mail: press@time4you.de

time4you GmbH
communication & learning
Maximilianstr. 4
76133 Karlsruhe
Deutschland
http://www.time4you.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de