dvb-Pressespiegel

Werbung
09.02.2007 - dvb-Presseservice

uniVersa bringt neues Haftpflichtkonzept auf den Markt

Lebensphasenschutz mit Mehrwert

Die uniVersa bietet ein neues Deckungskonzept zur privaten Haftpflichtversicherung an. Im Topschutz "Exklusiv" sind eine Reihe von Leistungen enthalten, die in üblichen Policen ausgeschlossen sind und im Schadensfall bei Kunden oft für Ärger sorgen. So sind jetzt schuldunfähige Kinder, Gefälligkeitsschäden und Schäden an geliehenen, gepachteten und gemieteten Gegenständen mitversichert. Ebenso ein Opferschutz. Der leistet, wenn man selbst geschädigt wird und vom Verursacher nichts zu holen ist und für ihn auch keine Haftpflichtversicherung besteht. Nehmen Kinder an einem fachpraktischen Unterricht oder einem Betriebspraktikum teil, werden auch Schäden an Lehrgeräten ersetzt.



Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stefan Taschner
Tel.: +49 0911 5307-1698
Fax: +49 0911 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Versicherungen
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
Deutschland
http://www.universa.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de