Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.02.2006
Werbung

uniVersa erleichtert Umstieg zur Privaten Vertriebsoffensive zur Bürgerprämie

Bürgerversicherung, Kopfpauschale oder Bürgerprämie? Keiner der derzeit diskutierten Vorschläge löst die demographischen Probleme einer immer älter werdenden Gesellschaft. Nur die private Krankenversicherung (PKV) ist vorbereitet und bildet bereits vorausschauend über 100 Milliarden Euro an Alterungsrückstellungen.

Sonderaktion bis 2007

Mit einer Sonderaktion ruft Deutschlands ältester privater Krankenversicherer, die uniVersa, jetzt offensiv zum Umstieg in die zukunftssichere PKV auf. Wer genug hat, vom Politikrisiko in der Gesetzlichen und den ständigen Reformen, für den bietet die uniVersa jetzt mit dem Einsteigertarif „intro-Privat“ eine interessante Alternative. Dort erhalten Kunden bereits nach einem Jahr ein zusätzliches Sonderumstellungsrecht ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne erneute Wartezeiten in das Produktlinienangebot des Unternehmens. Für Vertriebspartner gibt es für den Mehraufwand bei der Beratung eine Sondervergütung. Die Aktion ist zeitlich befristet bis März 2007.  

Deutlich über GKV-Niveau

Das Leistungsniveau des Tarifes „intro-Privat“ liegt deutlich über dem der gesetzlichen Krankenkassen. Alle wichtigen PKV-Kernleistungen sind mitversichert, zum Beispiel Heilpraktiker und Psychotherapie. Ärztliche sowie zahnärztliche Behandlungen werden bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnungen übernommen. Der neue Starttarif kostet für einen 30jährigen 129,14 Euro monatlich, für eine gleichaltrige Frau 231,60 Euro - und damit deutlich weniger als in der Gesetzlichen. Bei Leistungsfreiheit gibt es eine Beitragsrückerstattung, durch die der Effektivbeitrag noch einmal spürbar sinkt. 

Einzigartige Flexibilität

Zusätzlich zum Sonderumstellungsrecht nach einem Jahr, können Kunden auch später ihren Versicherungsschutz an geänderte Lebenssituationen anpassen. So zum Beispiel zu Beginn des vierten Versicherungsjahres oder danach alle fünf Jahre bis zum 50. Lebensjahr. Dann haben Kunden die Auswahl unter allen Produktlinien mit insgesamt 240 Tarifvarianten.



Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stefan Taschner
Tel.: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Krankenversicherung a.G.
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
Deutschland
http://www.universa.de/

Download

Vertriebsoffensive zur Bürgerprämie.doc (198,66 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de