Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.09.2005
Werbung

uniVersa zahlt bis zu sechs Monatsbeiträge

Die uniVersa Krankenversicherung a.G. aus Nürnberg beteiligt ihre Mitglieder weiter an den Überschüssen in Form einer Barauszahlung. Insgesamt gab es im September 13 Millionen Euro (Vorjahr zehn Millionen Euro) an Beiträgen zurück. In den Genuss der sogenannten Beitragsrückerstattung kamen Kunden in nahezu allen ambulanten Kosten- und Kompakttarifen sowie Krankenhaustagegeld- und Kurtarifen. Voraussetzung war, dass für das vergangene Jahr keine Leistungen in Anspruch genommen wurden und der Tarif ununterbrochen bestand. Wer bereits mehrere Jahre hintereinander leistungsfrei war, konnte sich über eine Rückzahlung von bis zu sechs Monatsbeiträgen freuen. Auch Kunden, die erst im Laufe des vergangen Jahres zur uniVersa gewechselt waren, gingen bei Leistungsfreiheit nicht leer aus. Sie erhielten die Beitragsrückerstattung für 2004 anteilig ausbezahlt und zudem ein volles leistungsfreies Jahr angerechnet. Damit können sie sich bei weiterer Leistungsfreiheit auf steigende Rückzahlungen freuen.



Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stefan Taschner
Tel.: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Krankenversicherung a.G.
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
Deutschland
http://www.universa.de/

Download

KV BRE.doc (194,56 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de