Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Übersterblichkeit

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersterblichkeit bedeutet die anzahl- oder summenmäßig nach oben abweichende Sterblichkeit eines bestimmten Personenkreises von der rechnungsmäßig erwarteten Sterblichkeit. Wenn z.B. nach der Sterbetafel von 1.000 Personen in einem Jahr 40 Personen sterben müssten, aber tatsächlich 60 Personen gestorben sind, so beträgt die Übersterblichkeit 50 Prozent. Hieraus entsteht dem Versicherer ein Sterblichkeitsverlust, der durch Gewinne anderer Art ausgleichen muss.

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de