Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Altersgrenzen (Private Unfallversicherung)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Versichert werden kann jede Person ab der Geburt in der Unfallversicherung. Als Höchsteintrittsalter in die Kinder-Unfallversicherung gilt je nach Versicherer das Alter 15 oder 16, mit Vollendung des 18. Lebensjahres endet sie und geht in die Erwachsenen-Unfallversicherung über.

Als Höchsteintrittsalter in die Unfallversicherung gilt je nach Versicherer ein Alter um 70 bis 75 Jahre, wobei bereits ab Alter 60 bis 65 häufig Einschränkungen bei den versicherbaren Leistungen und Zuschläge beim Beitrag geltend gemacht werden.

Zunehmend kommen jedoch auch Angebote ohne Begrenzung des Höchstalters auf den Markt, weil diese Versicherer verstärkt die Zielgruppe Senioren erreichen möchten.

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de