VersWiki

Andienungspflicht

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, dem Versicherer alle Forderungen gegen seine Kunden zur Übernahme des Versicherungsschutzes anzubieten und ausreichende Versicherungssummen zu vereinbaren (§ 3 AVB WKV/AKV 1999). Damit wird verhindert, dass der Versicherungsnehmer dem Versicherer nur die notleidenden Forderungen anbietet.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de