Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Arbeitsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Versicherung kann nur in Verbindung mit einer Restkredit-Versicherung abgeschlossen werden. Wird der versicherte Kreditnehmer durch Krankheit oder Unfall arbeitsunfähig, übernimmt der Versicherer für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit die Zahlungsverpflichtungen für den Kredit, indem er eine monatliche Arbeitsunfähigkeitsrente in Höhe der vereinbarten Zins- und Tilgungsraten an den Kreditgeber zahlt. Die Versicherungsbedingungen sehen regelmäßig eine Wartezeit von zwei Monaten vor.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel