Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Beweislast

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Partei, die den Beweis für vom Gegner bestrittene Tatsachen, die für die Entscheidung erheblich sind, führen muss, trägt die sog. Beweislast. Grundsätzlich muss bei zivilrechtlichen Ansprüchen - und somit auch im Versicherungsrecht - jede Partei die Tatsachen beweisen, die für sie günstig sind. Die Vertragsparteien können die Beweislast jedoch in den Grenzen der Vertragsfreiheit durch Individualvereinbarung oder AVB untereinander verteilen. Im Übrigen ist die Verteilung der Beweislast Aufgabe des Gesetzgebers.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel