Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Fakultative Rückversicherung

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Erstversicherer entscheidet von Fall zu Fall, ob er einzelne, besonders große Risiken rückversichern will. Der Erstversicherer macht dem Rückversicherer detaillierte Angaben zum versicherten Risiko, der Rückversicherer prüft diese und entscheidet, ob er das Risiko rückversichern will. Die Fakultative Rückversicherung wird häufig genutzt, um ungewöhnliche Risiken abzudecken, die in keinen bestehenden obligatorischen Rückversicherungsvertrag passen oder die einen solchen übersteigen.


Weiterführende Links

Fakultativ-Obligatorische Rückversicherung

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de