VersWiki

Gemeiner Wert

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gehört zu den Definitionen des Versicherungswertes. Gemeiner Wert ist der erzielbare Verkaufspreis für eine Sache.

Der gemeine Wert kommt als Versicherungswert beispielsweise in folgenden Versicherungszweigen in Frage:

  • Transportversicherung: Regulärer Versicherungswert nach § 6 ADB 1963.
  • Wohngebäude, die zum Abbruch bestimmt oder sonst dauerhaft nicht mehr für ihren eigentlichen Zweck nutzbar sind (§ 9 Abs. 4 VGB 2000).
  • Hausrat: Sachen, die für ihren Zweck nicht mehr benutzt werden (§ 12 Abs. 4 VHB 2000).
  • Sachversicherung auf Basis von Einzelbedingungen: Abbruchhäuser sowie Inventar, das nicht mehr zu seinem Zweck gebraucht wird (z.B. § 5 AFB 87).


Weiterführende Links

Neuwert

Zeitwert

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de