Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Gesundheitsfragen (Private Krankenversicherung)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wichtiger Bestandteil des Versicherungsantrags in der Privaten Krankenversicherung. Da die Versicherungsfähigkeit und die Beitragsgestaltung wesentlich von der Gesundheitssituation der zu versichernden Person abhängen, will der Krankenversicherer ein genaues Bild des aktuellen Gesundheits- und Allgemeinzustandes sowie der Krankengeschichte erhalten. Dazu wird in der Regel nach Größe, Gewicht, bestehenden Behinderungen, Anomalien und Gebrechen sowie nach aktuellen oder in einer bestimmten Anzahl zurückliegender Jahre aufgetretenen Krankheiten und Unfällen sowie Krankenhausaufenthalten gefragt. Der Antragsteller entbindet außerdem die behandelnden Ärzte und Krankenhäuser von der ärztlichen Schweigepflicht, damit sich der Krankenversicherer durch Rückfragen und Einsicht in die Krankenakte ein genaueres Bild von einer Vorerkrankung oder Unfallfolgen machen kann. In Zweifelsfällen kann auch eine besondere ärztliche Untersuchung angeordnet werden.

Es ist äußerst wichtig, die Gesundheitsfragen gewissenhaft und wahrheitsgemäß zu beantworten, da falsche oder unterlassene Angaben zum Verlust des Versicherungsschutzes führen können.

Weiterführende Links

Beitragskalkulation (Private Krankenversicherung)

Obliegenheiten (Private Krankenversicherung)

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de